Bauingenieur oder Umweltingenieur (m/w/d) in der Straßenplanung in München, Bayern

   

Als zentrale Landes­behörde des Freistaats Bayern bietet Ihnen die Autobahn­direktion Südbayern am Stand­ort München in der Abtei­lung Planung, Bau zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in Voll­zeit (40,1 Wochen­stunden) als

Bauingenieur oder Umweltingenieur (m/w/d)*
in der Straßenplanung

Wir planen, bauen, unterhalten und ver­walten im Auftrag des Bundes rund 1.200 Strecken­kilometer Bundes­fernstraßen in Südbayern. Ab 2021 werden wir diese Aufgabe als Nieder­lassung der neu gegründeten Auto­bahn GmbH des Bundes weiterführen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die Planungen von Neu­bau-, Ausbau- und Erhaltungs­maßnahmen sowie von Tank- und Rast­anlagen, Anschluss­stellen, Entwässerungs­anlagen und Lärmschutzanlagen in der Metropol­region München zuständig
  • Sie koordinieren die Planungs­leistungen aller Beteiligten
  • Sie sind an der Vergabe von Ingenieur­leistungen beteiligt und betreuen die beauf­tragten Ingenieur­büros
  • Sie übernehmen die Abstim­mung mit allen Projekt­beteiligten

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Hochschul­bschluss der Fachrichtung Bau­ingenieur- oder Umweltingenieur­wesen (Diplom FH, B.Sc. oder B. Eng. / Diplom Univ., M.Sc. oder M.Eng.) oder einen vergleich­baren Studienabschluss
  • Sie besitzen Kenntnisse im Projekt­management, im Straßen­bau und in der Straßen­planung, aber auch als Hochschul­absolvent sind Sie willkommen
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen in der Anwendung von Trassierungs­software (z.B. iTWO civil) gesammelt
  • Sie sind motiviert und offen, sich aktiv persön­lich, fachlich und metho­disch weiter­zuentwickeln
  • Sie sind routiniert in MS-Office-Anwen­dungen
  • Sie sind kommunikations­stark, teamfähig und haben eine lösungs­orientierte Arbeitsweise
  • Sie verfügen über verhandlungs­sichere Kenntnisse der deutschen Sprache (Level C1 nach CEFR)
  • Sie sind im Besitz des Führer­scheins Klasse B

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreiches, zukunfts­orientiertes und verantwortungs­volles Aufgabengebiet
  • Je nach Interesse und Vor­bildung Mitarbeit bei projekt­übergreifenden Themen (z.B. Building Information Modeling, Projekt­plattformen)
  • Umfassende Einarbeitung in einem motivier­ten und koopera­tiven Team sowie vielfältige beruf­liche Fortbildungs­möglichkeiten und Unterstützung in der fach­lichen Weiterentwicklung
  • Ein leicht zu erreichender Arbeits­platz in verkehrs­günstiger Lage in der Seidl­straße in München
  • Überdurchschnittliche Sozial­leistungen, z.B. betriebliche Alters­vorsorge (VBL), vergünstigtes Job­ticket für den Personennahverkehr sowie die Möglich­keit einer Staats­bedienstetenwohnung
  • 30 Tage Jahresurlaub, flexible Arbeits­zeiten (Gleitzeit, Wohnraum­arbeit etc.) zur besseren Vereinbar­keit von Familie und Beruf
  • Vergütung auf der Basis des TV-L (Tarif­vertrag der Länder) entsprechend der Quali­fikation und Berufs­erfahrung, Jahres­sonderzahlung

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 2019-062 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) bis zum 04.12.2019 über unsere

Für Ihre Fragen stehen Ihnen gerne zum Aufgaben­bereich Herr Dr. Witt (Tel. 089 54552-3343) sowie zu tarif­lichen Fragen Frau Nowarra (Tel. 089 54552-3255) zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewer­ber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt. Sie müssen jedoch in der Lage sein, sich in unweg­samem Gelände und auf Bau­stellen sicher zu bewegen.

Zur Verwirk­lichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Inte­resse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teilzeit­fähig, soweit über Jobsharing die ganz­tägige Wahr­nehmung der Auf­gabe gesichert ist.

Bitte beachten Sie, dass es uns leider nicht möglich ist, Bewerbungs­unterlagen per Post zurück­zusenden sowie Reise­kosten zu erstatten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

*Alle nachfolgend genannten Personen­gruppen- und Berufs­bezeichnungen beziehen sich ausdrück­lich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.