Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) für Straßenplanungen in Darmstadt, Hessen

   
Stellenbeschreibung
10.12.2019 | 

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) für Straßenplanungen

beim Straßenverkehrs- und Tiefbauamt, Abteilung Planung und technische Verwaltung, Sachgebiet Straßenplanung

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personal­politik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit zurzeit acht Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen vorerst befristet für die Dauer der Mutterschutzfrist und sich gegebenenfalls anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin eine Vollzeit­stelle (zzt. 39 Std/Wo.), die jedoch grundsätzlich teilbar ist.

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt ist für die Planung (Entwurfs- und Ausführungs­planung) von Straßen, Wegen, Plätzen als Grundlage der Ausführung für die Kernstadt einschließlich der Stadtteile Heimstättensiedlung und Waldkolonie zuständig.

Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) für Straßenplanungen

beim Straßenverkehrs- und Tiefbauamt, Abteilung Planung und technische Verwaltung, Sachgebiet Straßenplanung

Arbeitsort: 

Darmstadt, Hessen

Ihre Aufgaben

  • Ausarbeitung von Entwürfen, Ausführungsplänen und Details, insbesondere für besonders schwierige Großbauvorhaben mit besonders komplizierten Konstruktionen sowie besonderer Bedeutung für den Verkehr Darmstadts wie z. B. Kunstbauwerke, übergeordnete Verkehrsstraßen und Plätze, Wohn- und Sammel­straßen, Erschließungsgebiete, Anlagen des öffentlichen Personenverkehrs
  • verwaltungsmäßige und technische Bearbeitung von Ingenieuraufträgen, insbesondere für komplizierte Großbauvorhaben mit besonderer Verkehrsbedeutung
  • vermessungstechnische Arbeiten
  • technische Verwaltungstätigkeiten, u. a. Überprüfung von Bebauungsplanentwürfen in straßenbautechnischer Hinsicht, Prüfung von Baugesuchen sowie Prüfung und Verhandlung von Sondernutzungserlaubnissen
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Haushalts- und Investitionsplänen
  • Bearbeitung von Anfragen von Ämtern, Privatpersonen, Stadträten und Stadtver­ordneten
  • Führen von Verhandlungen mit Ämtern, Versorgungsträgern und Privatpersonen

Ihr Profil

  • ein einschlägiges, abgeschlossenes Studium des Bauingenieur und/oder Verkehrs­wesens mit mindestens dem Abschluss "Dipl.-Ing. (FH)" bzw. "Bachelor" oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Studienschwerpunkt möglichst in Straßenbau und/oder Verkehrswesen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Projekt-Controlling (Zeitablauf, Kosten) sowie in Gesprächsführung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in MS-Office, MS Project und CAD-Programmen
  • Führerschein Klasse B
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bildschirmtauglichkeit

Wir bieten

  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer zusätzlichen leistungs­orientierten Prämienzahlung
    • Das Jahresgehalt liegt auf Basis von zwölf Monatsgehältern bei 39 Std./Wo. im Bereich von ca. 49.400,00 € (mittleres Einstiegsgehalt) und setzt eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung voraus. Die Endstufe liegt bei ca. 62.900,00 €. Zuzüglich erhalten Sie eine Jahressonderzahlung.
Vorteile der zu besetzenden Stelle

  • flexible Arbeitszeiten
  • alternierende (Tele-)Arbeit
  • kooperativer Führungsstil
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • gemischte Altersstruktur
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung,
    • Standort des Arbeitsplatzes: Bessunger Straße 125, 64295 Darmstadt (Umzug des Technischen Rathauses in die Mina-Rees-Straße ist im I. Quartal 2020 vorgesehen

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Kutschera, Tel.: 06151 13-2700. Für Fragen zum allgemeinen Stellen­ausschreibungs­­verfahren steht Ihnen Frau Wiese, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltan­schauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 16. Dezember 2019.

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung
Kennziffer 2/169
Postfach 11 10 61
64225 Darmstadt
Deutschland


[email protected]

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter https://www.darmstadt.de

E-Mail-Bewerbungen können nur zur Fristen­wahrung dienen. Von der Über­sendung von Bewerbungs­unterlagen in Datei­form bitten wir abzusehen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/24963
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 24963
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.