Verkehrsplaner/in (m/w/d) in Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg

     
Stellenbeschreibung
08.01.2020 | 

Stadt Bietigheim-Bissingen

Verkehrsplaner/in (m/w/d)

für das Stadtentwicklungsamt,
unbefristete Vollzeit-Stelle

Die Stadt Bietigheim-Bissingen schreibt derzeit den Verkehrsentwicklungsplan 2030 fort, der den Umweltverbund in besonderem Maße berücksichtigt. Weiterhin werden derzeit rund um den Bahnhof auf circa 25 ha Brachflächen überplant und umgenutzt - mit ent­sprechenden Aufgaben für die äußere und innere Erschließung. Für das hier befindliche Quartier Bogenviertel (), das derzeit überplant wird, wird beispielsweise ein umfassendes Mobilitätskonzept zur Verkehrsvermeidung erstellt. Die Stadt hat das moderne Instrument des Radschulwegplans mitentwickelt und schreibt diesen aktuell fort.

Im Team des Stadtentwicklungsamtes werden die räumlichen, strukturellen und gestalterischen Entwicklungsaspekte für die Stadt erarbeitet und daraus städtebauliche Ziele formuliert. Die Hochbau-, Sanierungs-, Verkehrs-, Straßen-, Umwelt- und Frei­flächen­planung gehören jeweils bis zum Entwurf (Leistungsphasen 1 - 3) ebenfalls zum Aufgabenprofil des Amtes. Unterstützt werden die Entwicklungs- und Planungsaufgaben durch einen zentralen Zeichen- und Vermessungsdienst sowie ein Geoinformations­system.

Verkehrsplaner/in (m/w/d)

für das Stadtentwicklungsamt,
unbefristete Vollzeit-Stelle

Arbeitsort: 

Bietigheim-Bissingen, Baden-Württemberg

Ihre Aufgaben

  • Aufstellung von Verkehrskonzepten und Machbarkeitsuntersuchungen
  • Erstellung von verkehrstechnischen Entwürfen für alle Verkehrsarten
  • Mitarbeit an der Verkehrsentwicklungsplanung, an städtebaulichen Konzepten, am Radschulwegplan und an der verbindlichen Bauleitplanung
  • Zusammenarbeit mit anderen Ämtern bei Aufgaben aus dem Bereich Straßenverkehr

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Straßen- / Verkehrsplanung, Infra­struktur­management, Bauingenieurwesen, Stadtplanung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Interesse im Bereich der Verkehrsplanung und Verkehrstechnik
  • engagierte Arbeitsweise
  • gute CAD-Kenntnisse
  • Berufserfahrung ist erwünscht, jedoch keine Voraussetzung

Wir suchen eine fachlich qualifizierte Persönlichkeit mit schneller Auffassungsgabe für komplexe Zusammenhänge, die mit Umsicht, Kreativität und einem "Blick über den Tellerrand" die anstehenden Projekte eigenverantwortlich und interdisziplinär umsetzt und die gefundenen Lösungen nachvollziehbar darstellen kann.

Wir bieten

  • eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung bis zu Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine unbefristete Vollzeit-Stelle
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie betriebliche Altersvorsorge und Gesund­heitsförderung, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung
  • Familienfreundlichkeit, z.B. durch flexible Arbeitszeitregelungen, Krippenbelegplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • VVS-Firmenticket mit einem attraktiven städtischen Zuschuss
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • kollegiale Atmosphäre und ein dynamisches, motiviertes Team
  • eine sorgfältige Einarbeitung in das Aufgabengebiet
Ihre Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

Stadt Bietigheim-Bissingen
Haupt- und Personalamt
Postfach 1762
74307 Bietigheim-Bissingen
Deutschland

Online-Bewerbungen schicken Sie bitte im PDF-Format (maximale Dateigröße 5 MB) an:

[email protected]

https://www.bietigheim-bissingen.de

Fragen beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des Stadtentwicklungsamtes,

Frau Schwarz,
Tel. 07142 74-455

oder

Frau Schneider
vom Haupt- und Personalamt,
Tel. 07142 74-222.

Bitte senden Sie uns von Ihren Unter­la­gen nur Kopien zu, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahl­ver­fa­hrens werden alle Unterlagen verni­chtet.

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/25052
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 25052
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.