Projektleiter (m/w/d) konstruktiver Ingenieurbau in Bonn, Nordrhein-Westfalen

   

Die Stadtwerke Bonn suchen für ihre Konzerngesellschaft SWB Bus und Bahn im Fachbereich Fahrwege / Bahnbau (FW/BB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Projektleiter (m/w/d) im Bereich konstruktiver Ingenieurbau.

 

Die SWB Bus und Bahn mit ihrer Tochtergesellschaft SWB Mobil ist ein innovatives Nahverkehrsunternehmen. Täglich engagieren sich rund 700 Fahrerinnen, Fahrer und Servicekräfte für ein qualitativ hochwertiges Fahrtenangebot innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg. Mobilität ist ein Begriff, den die SWB Verkehrsbetriebe insgesamt ehrgeizig interpretieren. Auf 9 Bahn- und 39 Buslinien mit über 1500 Haltestellen befördern wir jährlich viele Millionen Fahrgäste.
 
Als kommunales Unternehmen bieten wir Ihnen einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten. Darüber hinaus erwarten Sie eine attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, tarifliche Zusatzleistungen, betriebliche Altersvorsorge, Gesundheits- und Sportangebote. Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung wird bei uns großgeschrieben.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Eigenverantwortliche Planung und Realisierung von Bauprojekten zur Instandsetzung und Erneuerung unserer Bauwerke im BOStrab-Bereich (Haltestellen, Brücken, Tunnel etc.) über alle Planungsphasen, sowie die Weiterentwicklung unserer Anlagen
  • Projektleitung mit Sicherstellung der leistungs-, kosten-, termin- und qualitätsgerechten Fertigstellung der Projekte in allen Leistungsphasen
  • Erstellen und Zusammenstellen von Unterlagen für Planungs- und Baurechtsverfahren, sowie für Zuschussmaßnahmen
  • Koordination aller am Projekt Beteiligten, inkl. Abstimmungen mit internen Abteilungen, Behörden und Dritten und Überprüfung der Einhaltung von planerischen Schnittstellen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von ganzheitlichen Brandschutzkonzepten für die unterirdischen Verkehrsanlagen sowie bei der projektbezogenen Erstellung von brandschutztechnischen Gutachten und Bewertungen für die Bauwerke im BOStrab-Bereich
  • Überwachung der Einhaltung baurechtlicher und sicherheitsrelevanter Vorgaben
  • Organisation der Inbetriebnahmen zum Abschluss von Baumaßnahmen
  • Aufstellen von fachbereichsbezogenen Wirtschaftsplanansätzen und Übernahme der Budget- und Anlagenverantwortung
  • Erstellung technischer Stellungnahmen zur Unterstützung der Fachkollegen anderer Gewerke und Bereiche
  • Mitwirkung an der Optimierung von internen Abläufen und Prozessen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom) im Bereich Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Idealerweise eine mehrjährige Erfahrung in der Planung und Abwicklung o.g. Projekte im Bereich der BOStrab/EBO
  • Kenntnisse in den Bereichen VOB, HOAI, BOStrab, sowie der relevanten gesetzlichen Regelungen
  • Vorzugsweise eine abgeschlossene Ausbildung zum Brandschutzbeauftragen oder aber die Bereitschaft, diese zu erlangen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreude, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an der eigenverantwortlichen Bearbeitung komplexer Sachverhalte
  • Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Professionelles Auftreten, persönliches Engagement und Lernbereitschaft
  • Bereitschaft zur Nacht-, Wochenend-, Feiertagsarbeit während der Bauausführung
  • Sicherer Umgang mit Outlook, MS-Office, AVA-Programmen und Terminplanungsprogrammen
  • Führerschein Klasse B sowie die gesundheitliche Tauglichkeit (wird im Rahmen des Bewerbungsprozesses überprüft)

Die Eingruppierung erfolgt je nach Ausbildung und Qualifikation nach dem Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe NW (TV-N NW).


Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Sind die Aufgaben Ihnen bereits ganz oder teilweise vertraut? Dann sollten wir uns kennen­lernen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IE 20/21/06 und Ihrer Gehaltsvorstellungen über unser Online-Formular. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.