Wir betreiben die zwei größten Abwasserreinigungsanlagen in Hessen sowie eine Schlammentwässerungs- und Schlammverbrennungsanlage und ein Kanalnetz mit rund 1.600 km Länge. Ferner sind wir für die Inspektion und Sanierung der Grundstücks­entwässerungs­anlagen von ca. 2.000 städtischen Liegenschaften zuständig.

Für unser Sachgebiet „Planung und Bau“ in der Arbeitsgruppe „Sanierung städtische Grundstücksentwässerungsanlagen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Ingenieur_in (w/m/d)

EGr. 11 TVöD
Kennzahl: 7003 01-0244

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Planung, Vergabe, Überwachung und Abrechnung von Inspektionen städtischer Grund­stücks­entwässerungsanlagen
  • Bearbeitung schwieriger Kanalsanierungsplanungen über alle Leistungsphasen der HOAI unter Berücksichtigung aller technisch und wirtschaftlich geeigneten Sanierungsverfahren
  • Abstimmung der Maßnahmen mit den Liegenschaftsnutzern, Behörden und anderen Projektbeteiligten
  • Entwicklung von Grundsätzen, Methoden und Verfahren für eine wirtschaftliche und nachhaltige Inspektion und Sanierung des Kanalnetzes auf städtischen Liegenschaften
  • Ermittlung des Finanzbedarfes und der Organisation der Abrechnungsvorgänge

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder in einer vergleichbaren technischen Fachrichtung
  • Möglichst Berufserfahrung bei der Abwicklung von Kanalsanierungsmaßnahmen
  • Erfahrung im Umgang mit modernen Projektmanagementmethoden
  • Kenntnisse der anzuwendenden Gesetze und der einschlägigen technischen Regelwerke
  • Sichere Anwendung von GIS-Systemen
  • Gute Kenntnisse der MS Office-Programme
  • Strukturierte, umsetzungsorientierte und termingerechte Arbeitsweise
  • Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Auffassungsgabe und sicheres Urteilsvermögen
  • Flexibilität, Belastbarkeit und hohe Einsatzbereitschaft
  • Serviceorientierung
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Gesundheitliche Eignung zur Begehung von abwassertechnischen Bauwerken und zum Führen von Dienstfahrzeugen
  • Interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, vielseitige (abwechslungsreiche) und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis (ein sicherer Arbeitsplatz)
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • Vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben