Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) im Bereich Bau und Betrieb in Darmstadt, Hessen

   
Stellenbeschreibung
29.05.2020 | 

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) im Bereich Bau und Betrieb

beim Straßenverkehrs- und Tiefbauamt, Sachgebietes Straßenverkehrstechnik

Das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt, Sachgebiet Straßenverkehrstechnik hat folgende Aufgaben: Steuerung des ordnungsgemäßen und verkehrssicheren Zustandes der ver­kehrstechnischen Einrichtungen. Bedingt durch eine Vielzahl von Straßenumbau-, Kanalbau-, Brückenbau- und Gleisbaumaßnahmen und den damit verbundenen ständig wechselnden Verkehrsführungen sind Lichtsignalanlagen, Wegweisungen, StVO-Beschilderungen und Markierungen den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen (Verkehrs­management). Der Betrieb und die Instandhaltung von Sonderbauwerken sind sicherzustellen. Die Stadt Darmstadt ist hier als Straßenbaulastträger verpflichtet, im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht die verkehrstechnischen Einrichtungen jederzeit in einem einwandfreien prüfbaren und verkehrssicheren Zustand zu halten. Dies gilt es auch öffentlich darzustellen.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personal­politik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Verstärkung unseres Teams mit zurzeit 23 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis 16. Dezember 2020 eine Teilzeitstelle mit derzeit 20 Stunden/Woche.

Dipl.-Ingenieur/in (m/w/d) im Bereich Bau und Betrieb

beim Straßenverkehrs- und Tiefbauamt, Sachgebietes Straßenverkehrstechnik

Arbeitsort: 

Darmstadt, Hessen

Ihre Aufgaben

  • Bau, Instandhaltung, Wartung, Überwachung und Reparatur von straßenverkehrs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen
  • Beauftragung von Markierungsarbeiten
  • Bearbeitung von Unfallschäden an straßenverkehrstechnischen Einrichtungen
  • Bestandspflege des digitalen Schilderkatasters
  • Beratung der planenden Stellen in Fragen der straßenverkehrstechnischen Einrichtungen und Abstimmung mit entsprechenden Dienststellen und Ämtern innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung
  • Prüfung von Planungsunterlagen anderer Ämter und Dienststellen auf Vollständigkeit und Ausführbarkeit

Ihr Profil

  • ein einschlägiges, abgeschlossenes Studium des Bauingenieur- und/oder Verkehrs­wesens mit mindestens dem Abschluss "Dipl.-Ing. (FH)" bzw. "Bachelor" oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis der Klasse B
  • persönliches und fachliches Engagement
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Bildschirmtauglichkeit

Wir bieten

  • befristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer zusätzlichen leistungsorientierten Prämienzahlung
    • Das Jahresgehalt liegt auf Basis von zwölf Monatsgehältern bei 20 Std./Wo. im Bereich von ca. 21.550,00 € (für Berufseinsteiger) bis ca. 32.550,00 € (Endstufe) zzgl. einer Jahressonderzahlung. Das mittlere Einstiegsgehalt liegt bei ca. 25.700,00 € und setzt eine dreijährige einschlägige Berufserfahrung voraus.
Vorteile der zu besetzenden Stelle

  • flexible Arbeitszeiten
  • alternierende (Tele-)Arbeit
  • kooperativer Führungsstil
  • abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • gemischte Altersstruktur
  • ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium,
    • Standort des Arbeitsplatzes: Mina-Rees-Straße 10, 64295 Darmstadt

Nähere Auskünfte zu den Aufgaben der Stelle erteilt Herr Schuster vom Straßenver­kehrs- und Tiefbauamt, Tel.: 0160 / 90751495. Für Fragen zum allgemeinen Stellen­­aus­schreibungs­­verfahren steht Ihnen Frau Wiese von der Personalabteilung, Tel.: 06151 13-3568 gerne zur Verfügung.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialen Herkunft, Alter, Religion, Weltan­schauung, Behinderung oder sexueller Identität.Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Um den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 10. Juni 2020.

Wissenschaftsstadt Darmstadt
Der Magistrat - Personalabteilung
Kennziffer 2/71

Besuchen Sie das Online-Bewerbungs­portal und bewerben Sie sich noch heute!

Mehr über uns als Arbeitgeberin erfahren Sie unter www.darmstadt.de/karriere

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/26319
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 26319
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden