Ingenieur (m/w/d) als techn. Sachbearbeitung im Dezernat 25 - Verkehr in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

     
Stellenbeschreibung
27.07.2020 | 

Bezirksregierung Düsseldorf

Ingenieur (m/w/d) als techn. Sachbearbeitung im Dezernat 25 - Verkehr

für das Sachgebiet "Technische Straßenbahnaufsicht"

Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist mit rund 5,2 Millionen Einwohnern bei einer Fläche von 5.300 km² der dichtest besiedelte und einwohner­stärkste in Deutschland. In diesem besonderen Umfeld nimmt die Bezirks­regierung Düsseldorf seit über 200 Jahren als staatliche Mittel­behörde und allgemeine Vertretung der Landes­regierung im Bezirk Aufgaben fast aller Landes­ministerien wahr.

Das Sachgebiet im Dezernat 25 ist landes­weit als Bauaufsichts-, Betriebs­aufsichts- und Fahrzeug­zulassungs­behörde für Straßen­bahnen nach dem Personen­förderungsgesetz (PBefG) tätig. Weitere Informationen über die Bezirks­regierung Düsseldorf und das Dezernat 25 finden Sie auf unserer Homepage www.brd.nrw.de

Ingenieur (m/w/d) als techn. Sachbearbeitung im Dezernat 25 - Verkehr

für das Sachgebiet "Technische Straßenbahnaufsicht"

Arbeitsort: 

Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

Ihre Aufgaben

Ausübung der landesweiten technischen Aufsicht über die Straßenbahn- und Obus-Unternehmen für den Bereich Bautechnik.

Im Wesentlichen sind folgende Leistungen zu erbringen:

  • Prüfen der Bauunterlagen im Rahmen von Planfest­stellungs­verfahren nach dem PBefG und Zustimmungs­verfahren nach der Verordnung über den Bau und Betrieb der Straßen­bahnen (BOStrab)
  • Aufsicht über den Bau der Anlagen
  • Abnahme nach Fertigstellung von Betriebsanlagen
  • Überwachung des Zustands der Betriebs­anlagen im laufenden Betrieb im Rahmen der allgemeinen Aufsicht

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieur­wesens / Verkehrs­ingenieur­wesens (FH) / Bachelor of Engineering / Science oder ein abgeschlossenes Studium der Raum- und Stadtplanung, der Geografie jeweils mit Studien­schwerpunkt Verkehrs­planung / Verkehrs­technik oder der Architektur (FH) / Bachelor of Engineering / Science
  • Berufserfahrung in der Planung von Schienen­verkehrs­anlagen und bei bauaufsicht­lichen Tätigkeiten ist wünschenswert
  • Bewerbungen qualifizierter Berufsanfänger sind ebenfalls möglich

Wir bieten

  • Ein vielfältiges und chancen­gerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Angebote der Kinder­betreuung (z. B. U 3-Betreuung, Sommer­ferien­betreuung)
  • Flexible Arbeitszeit­modelle (z.B. Telearbeit, Gleitzeit)
  • Arbeitsplatz­sicherheit
  • Umfangreiches Weiter­bildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheits­managements
  • Teilnahme am Großkunden­ticket des VRR

Die Stelle ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Eine Teilzeit­beschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Vergütung erfolgt, je nach Vorliegen der persönlichen Voraus­setzungen, bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags der Länder (TV-L). Die Stufen­zuordnung erfolgt je nach spezifischer Berufs­erfahrung. Bei Vorliegen der persönlichen und haushalts­rechtlichen Voraus­setzungen ist auch eine Übernahme in das Beamten­verhältnis bis zur Besoldungs­gruppe A 12 möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 28.08.2020, gerne per E-Mail, an:

Bezirksregierung Düsseldorf
Dezernat 11
Frau Vera Bleckmann
Cecilienallee 2
40474 Düsseldorf
Deutschland

Tel. 0211 / 475 - 2721
[email protected]

www.brd.nrw.de

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/26646
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 26646
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.