Betriebsingenieur*in (w/m/d) Kanalinspektion u. Zustandsbewertung in München, Bayern

     

Landeshauptstadt Münchenbild
Münchner Stadtentwässerung

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München

Betriebsingenieur*in für die Kanalinspektion und Zustandsbewertung (w/m/d)

E 9 TV-V unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Verfahrensnummer: 12956

Linie


Ihr Einsatzbereich:

Münchner Stadtentwässerung, Kanalbetrieb, Fachgebiet Inspektion und Zustandsbewertung, Schleißheimer Str. 387a, München

Das erwartet Sie:

Als Betriebsingenieur*in erstellen und steuern Sie den Inspektionsjahresplan der Abwasserkanäle und setzen diesen, unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange und des Bauzustandes, um. Sie betreuen hierzu auch die technische Ausstattung. Zu Ihren Aufgaben gehört weiterhin die eigenverantwortliche Qualitätskontrolle der Inspektionsergebnisse, welche Sie im Hinblick auf Dichtheit, Standsicherheit und Betriebssicherheit klassifizieren und bewerten, um den Sanierungsbedarf der Kanäle festzulegen.

Das müssen Sie mitbringen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Fachrichtung Bau­ingenieur­wesen, Umweltingenieurwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung

Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an:

  • Fachkenntnisse: EDV-Spezialanwendungen (Smallworld-NIS und IKAS-Kanalinspektion) (ausgeprägt), DWA-Regelwerke zu Kanalinspektion und -sanierung (grundlegend), Kosten- und Terminplanung sowie öffentliches Vergabewesen (HOAI und VOB) (grundlegend)
  • Ergebnis- und Zielorientierung insbesondere Organisationstalent und Koordinationsfähigkeit (stark ausgeprägt), Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt)
  • sicherer Umgang mit der Deutschen Sprache in Wort und Schrift auf Sprachniveau C1

Von Vorteil sind:

  • eine abgeschlossene Weiterqualifizierung zum/zur „Zertifizierten Kanalsanierungsberater*in“ der DWA oder gleichwertig

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

Bitte beachten Sie unsere Regularien zur Anerkennung ausländischer Studienabschlüsse.

Haben Sie Fragen?

Herr Herrmann, Tel. 089 233-6 48 62, E-Mail: markus.herrmann@muenchen.de (fachliche Fragen), und Frau Schäffner, Tel. 089 233-62106, E-Mail: iris.schaeffner@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung), stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst per E-Mail mit aussagekräftigen Unterlagen wie einem positionsbezogenen Anschreiben, einem aktuellen Lebenslauf, dem Abschlusszeugnis Ihres Studiums und Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument an bewerbungen.mse@muenchen.de oder per Post an Münchner Stadtentwässerung, Friedenstr. 40, 81671 München. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Näheres dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.