Vermessungsingenieur (w/m/d) als Leiter*in für BIM-Projekte in Bonn, Nordrhein-Westfalen

     

Lassen Sie Ihre Karrierewünsche Wirklichkeit werden

Spannende Themen, innovative Konzepte, modernste Technik – willkommen bei PILHATSCH-INGENIEURE, wir sind die Profis rund um Vermessung und Geodäsie! Mit über 90 Jahren Erfahrung und dem technischen Know-how von morgen sind wir der starke Partner der Baubranche. Von klassischen Grundstücksvermessungen bis hin zum innovativen 3D-Laserscanning mit Building Information Modeling (BIM): Wir lassen aus Visionen Wirklichkeit werden! Wie wir das schaffen? Mit unserem starken Team aus Ingenieurinnen und Ingenieuren, die sich gemeinsam für unsere Themen begeistern und sich mit viel Fachwissen und immer wieder neuen Ideen zusammen ins Zeug legen. Entdecken Sie unser positives Arbeitsumfeld mit spannenden Projekten und Entwicklungschancen: Verstärken Sie uns in Bonn als

Vermessungsingenieur (w/m/d)
als Leiter*in für BIM-Projekte

Hier lassen Sie sich an Ihrem Erfolg messen

  • Wir legen die Leitung unserer Abteilung Building Information Modeling (BIM) in Ihre erfahrenen Hände: Mit Ihrem starken vermessungs­techni­schen Know-how führen Sie die Einheit und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fachlich und organisatorisch in Richtung Erfolg.
  • Dabei kann sich jede und jeder Einzelne im Team auf Sie verlassen: Dank regelmäßiger Mitarbeiter­gespräche wissen alle jederzeit, wo sie stehen und widmen sich motiviert ihren Aufgaben – Sie schaffen es, dass sich die persönlichen Ziele mit denen des Teams decken.
  • Verantwortlich begleiten Sie die Projekte im 3D-Laserscanning und BIM Modellierung zusammen mit Ihrem Team in allen Schritten, von der Anbahnung über die Durchführung bis hin zur Abrechnung.
  • Dabei pflegen Sie aktiv den Kontakt zu unseren Kunden und Kooperationspartnern und vertreten uns auch nach außen, positionieren uns in relevanten Netzwerken und tauschen sich mit externen Architekten und Ingenieuren aus.
  • Klar, dass Sie Ihr Fachwissen stetig ausbauen, sich und Ihre Mitarbeitenden stetig fortbilden und so mit einem guten Überblick und Weitsicht die fachlichen Standards in Ihrem Feld in unserem Unternehmen sichern.

Das ist Ihr solides Fundament

  • Master in Geodäsie, Geoinformatik oder einem ähnlichen Fach oder eine Ausbildung zum/zur Vermessungsingenieur*in plus einige Jahre Berufs- und idealerweise Führungserfahrung
  • Erfahrung in der Einführung von BIM in Unternehmen und der Anleitung von Partnern in BIM-Projekten sowie idealerweise im BIM-Support und -Consulting
  • Routine in Autodesk Revit, Scan2BIM bzw. einer Software für 3D-Laserscanning sowie Praxis in der Bestandserfassung, Modellierung und Vektorisierung von Laserscanning-Daten sowie visueller Programmierung
  • Wir lernen Sie als engagierte Persönlichkeit kennen, die mit dem Blick nach vorn im Jetzt akkurat vorgeht, offen und konstruktiv kommuniziert und gerne ein Team anleitet.

Arbeitgeber PILHATSCH: Wir machen Ihre Karriere messbar

Treten Sie ein in unser helles Büro im Herzen von Bonn! Hier erwarten Sie offene Türen und Ohren, eine Top-Ausstattung mit ergonomischen Arbeitsplätzen und unser 25-köpfiges Team, das unsere Position als Qualitätsführer schätzt und motiviert voranbringt. Wir begegnen uns offen und positiv und ziehen alle an einem Strang, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen. Natürlich stimmt auch der Rest: Wir legen Wert darauf, dass jeder sich bei uns wohlfühlt, schätzen flexible Arbeitszeiten und die Option auf Homeoffice genauso wie die gute Verkehrsanbindung und ein Firmenhandy. Das alles bei einem attraktiven Gehalt mit zahlreichen Extras wie Urlaubsgeld, Bonus­zahlungen, VWL und einem Jobticket. Mit einer umfassenden Einarbeitung und Fortbildungen sorgen wir dafür, dass Sie gut bei uns ankommen und Ihren persönlichen Zielen und Wünschen entsprechend weiterkommen. Wir haben das richtige Fundament für Ihre Karriere, bauen Sie auf uns – willkommen im Team!

Der Firmengründer Wilhelm Pilhatsch

Der „Lange Eugen“ in Bonn, das erste Projekt von Walter Pilhatsch

Aktuell bearbeiten Pilhatsch Ingenieure über ein halbes Dutzend Hochhaus­projekte an Rhein und Ruhr