Bautechniker oder Bauingenieur als Bauleiter Photovoltaik (m/w/d) in Mannheim, Baden-Württemberg

     

 

 

Die Ausgangssituation:

Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit unseres Auftraggebers stehen die Planung, Projektierung, der Bau und die Betriebsführung von Photovoltaik-Großprojekten in Deutschland, Europa und auch weltweit. Das Unternehmen kann zu Recht mit Stolz auf bisher realisierte 700 MW Photovoltaik blicken. Riesige PV-Felder in Australien (400 MW), ein mit TESLA gebauter Speicher (weltgrößter, intelligenter Speicher, 50 MW) sowie eine gut gefüllte Pipeline und aktuell baureife Projekte sprechen für sich. Jüngst gelang es dem erfahrenen Spezialisten-Team in U.K., das bisher größte Solarprojekt Englands (380 MW) zur Genehmigung zu führen. Der Fokus ist auf die Freiflächen gerichtet. Dennoch bieten sich viele hervorragende Möglichkeiten, in Kooperation mit namhaften Investoren, Dachflächen mit PV zu bestücken, wie beispielsweise aktuell rund um den Henninger Turm in Frankfurt am Main. Die Photovoltaik ist ein wichtiger, unverzichtbarer Bestandteil der Energiewende. Hier im Team in Deutschland, in Australien und in England ist jeder ein Teil dieser. Die Zeichen stehen weiter auf Umbau und Aufbau der Organisation, auf Expansion, Prozessverbesserung und internationalem Teamwork. Am Unternehmenssitz in Mannheim findet sich ein 30-köpfiges Team aus Spezialisten, Fach- und Führungskräften, das Verstärkung in einigen Bereichen benötigt. Aktuell suchen wir einen vertrauensvollen und erfahrenen

Bautechniker oder Bauingenieur als Bauleiter Photovoltaik (m/w/d)

Ihr Job:

Der Reiz der Aufgabe: Was halten Sie von PV-Flächen, die weiter und größer sind als Ihr Auge sehen kann? Wollen Sie mit Stolz behaupten können, Erneuerbare-Energie-Anlagen zu bauen? Wollen auch Sie Teil der Energiewende sein? Haben Sie Spaß an – auch internationaler – Teamarbeit? Sind Sie der Hands-on-Bauleiter, der ab Tag 1 der Projektidee mit dabei sein will und das Projekt zum Fliegen bringt, also bis zur Inbetriebnahme treibt? Dann lesen Sie weiter!

Ihre To-dos:

  • Machbarkeiten prüfen: Kabelbau, Netzanschluss, Tiefbau, Infrastruktur, geotechnische Gutachten etc.
  • Zeitplan und Milestones erarbeiten und fest im Griff haben
  • Kalkulation des Projektes – das Budget und die Kosten stets im Blick haben
  • Ausschreibung der Gewerke, Prüfung der Angebote, Mitwirkung bei der Verhandlungsführung
  • enge Kooperation und Austausch mit allen am Projekt beteiligten Kollegen
  • vollumfängliche, aktive Bauleitung – Projektmanagement von A bis Z
  • stete Qualitätssicherung und Dokumentation

Die Aufgabe klingt umfangreich? Ja, das ist sie auch! Und, sie ist ausgestattet mit einem hohen Grad an Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Rückendeckung vom Team und der Geschäftsführung! Die Aufgabe braucht einen unternehmerischen Macher, der viele Bälle in der Luft jonglieren kann, Standing hat, kommunikativ und ergebnisorientiert ist. Das Faszinierende an der Aufgabe ist, dass Sie die Fäden zusammenhalten und Sie Step-by-Step dafür Sorge tragen, dass die PV-Anlage – wie groß auch immer – ans Netz geht!

Ihr Profil:

Was es braucht:

Ihre routinierte Erfahrung auf dem Bau, auch dann, wenn Überraschungen auf der Baustelle auftauchen. Ihr Geschick im Umgang mit Subunternehmern. Ihr Blick für das Ganze. Ihre Expertise im Projektmanagement. Ihre Kenntnisse der geltenden Vorschriften und Regelwerke – alles das eben, was einen Vollblut-Bauleiter ausmacht!

Warum Sie das können?

Sie haben ein abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur Bauwesen, sind Bachelor/Master Bauwesen. Vielleicht sind Sie ja auch Bautechniker oder staatlich geprüfter Techniker Fachrichtung Hochbau/Tiefbau. Wichtiger als die Ausbildungsbasis ist uns Ihre Berufserfahrung: Sie verstehen Ihr Handwerk und haben Ihr Können schon vielfach bewiesen.

Sind Sie neugierig geworden? Wir sind auf alle Fälle neugierig auf SIE!

Viel mehr erfahren Sie in unserem Dossier. Fordern Sie dieses an unter [email protected]. Oder Sie rufen an. Claudia Keppler-Brückmann steht Ihnen für erste Fragen unter (04631) 56 444 26 oder (0177) 2764873 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an [email protected] unter der Kennziffer 26820.

Absolute Diskretion ist für uns selbstverständlich.

Das Corona-Virus verändert vieles. Wir halten uns an AHA. Wir passen unsere Arbeitsprozesse an und „treffen“ Sie im ersten Schritt via Videokonferenz!

Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Aufgrund der besseren Lesbarkeit des Textes wird nur eine Geschlechtsform gewählt. Das impliziert keine Benachteiligung der anderen Geschlechter.

Datenschutz war und ist schon immer ein Thema, das wir sehr ernst nehmen. Ihre Daten werden für das laufende Projekt bei uns elektronisch gespeichert. Mit Abschluss des Projektes löschen wir Ihre Daten vollständig. Mehr zu unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie auf unserer Homepage:

www.keppler-personalberatung.de