Bauingenieur/in (m/w/d) Verkehrswesen in Monheim am Rhein, Kreis Mettmann, Nordrhein-Westfalen

   
Stellenbeschreibung
21.10.2020 | 

Stadt Monheim am Rhein

Bauingenieur/in (m/w/d) Verkehrswesen

oder Personen mit vergleichbarer Qualifikation

Die Stadt Monheim am Rhein ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – auch als Arbeit­geberin. Mit ihrer 43.000 Menschen zählenden Einwohner­schaft liegt die Stadt verkehrs­günstig gelegen zwischen den Ober­zentren Düsseldorf und Köln. Sie bietet als Wohn- und Arbeitsort eine außer­ordentlich hohe Lebens­qualität, mit touristischen Potenzialen und einer absolut über­durch­schnittlichen Wirtschafts­dynamik. Dies führt zu einer über­proportionalen Bautätigkeit im Hoch und Tiefbau, die sonst nur in Groß­städten zu finden ist.

Zu den Monheimer Besonder­heiten zählen neben der naturnahen Lage an den Rhein­kilometern 707 bis 717 auch die ansiedlungs­freundliche Steuerpolitik, kommunale Schulden­freiheit, die Gewähr­leistung einer kostenlosen Kita- und Ogata-Betreuung in der Hauptstadt für Kinder sowie die gemeinschaft­liche Arbeit an einer Stadt für alle, in der Inklusion umfassend verwirklicht wird. Gestützt auf ihren flächen­deckenden Glasfaser­netz-Ausbau ist die Stadt rasant dabei, sich zu einer Smart City mit Pionier­charakter zu entwickeln.

Im Bereich des Bauwesens der Stadt Monheim am Rhein ist folgende Stelle unbefristet zu besetzen

Bauingenieur/in (m/w/d) Verkehrswesen

oder Personen mit vergleichbarer Qualifikation

Arbeitsort: 

Monheim am Rhein, Kreis Mettmann, Nordrhein-Westfalen

Ihre Aufgaben

Planung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von Straßenneubau- und Straßen­unterhaltungs­maßnahmen sowie Maßnahmen des Radverkehrs und des öffentlichen Personal­nahverkehrs.

  • Planung und Umsetzung von städtischen Erschließungs­maßnahmen und Überwachung von Erschließungs­maßnahmen Dritter
  • Wahrnehmung der Bauherren­funktion und Projekt­steuerung von Tiefbau­maßnahmen
  • Beantragung, Bearbeitung und Durchführung von Förderprojekten
  • Prüfung von Bebauungs­plänen und Bauausführungs­planungen Dritter aus tiefbau­technischer Sicht
  • Einschaltung von freiberuflichen Planungsbüros und Ausarbeitung von Ingenieur­verträgen gemäß HOAI
  • Stellungnahmen zu Anfragen aus Bürgerschaft, der Politik und Verwaltung

Die Tätigkeiten werden in einem engagierten, innovativen und motivierten Team mit wirtschaftlichem Denken, Einsatz­freudigkeit und Kooperations­bereitschaft wahrgenommen.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium des Bauingenieur­wesens der Fach­richtung „Verkehrswesen“ oder vergleich­barer Fach­richtung mit gleich­wertiger Qualifikation (mindestens Diplom oder Bachelor)
  • Kenntnisse im Bereich der Daten­verarbeitung, ins­besondere MS-Office
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergabe­recht (VOB/A, VgV), im privaten Baurecht (VOB/B,BGB) und im Honorar­recht (HOAI)
  • die Fähigkeit zu konzeptionellen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und hohe Kommunikations­fähigkeit
  • gültiger Führerschein der Klasse B
  • Kenntnisse im Bereich technischen Zeichnens mit AutoCAD sind wünschenswert

Wir bieten

Die unbefristete Vollzeit­stelle ist nach Entgelt­gruppe 11 TVöD ausgewiesen. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraus­setzungen. Die Beschäftigung ist grund­sätzlich auch in Teilzeit möglich.

  • Bearbeitung von zahlreichen interessanten Straßen- und Verkehrs­wegebau­projekten mit Bauvolumina über 1,0 Mio. € nach intensiver Einarbeitung
  • überproportional rascher Erwerb von beruflichen Erfahrungen durch eine Projektanzahl auf Großstadt­niveau und deren schnellen Abarbeitung
  • Förderung von Berufs­einsteigern durch offene Team­strukturen mit breiter Unterstützung
  • die Arbeit in einer dynamischen und prosperierenden Stadt
  • die Möglichkeit einer flexiblen familien­freundlichen Arbeitszeit­gestaltung
  • die Teilnahme an Fort- und Weiter­bildungs­maßnahmen
  • eine Betriebsrente ab einer Zugehörigkeit von 5 Jahren
  • Einarbeitung durch das Team und die Bereichs­leitung
  • ein Jobticket (im Verkehrs­bund VRS oder VRR)
  • diverse Benefits wie Zuschüsse zu Mittagessen und für Mitglied­schaften in Monheimer Fitness­studios, ein prämiertes Betriebliches Gesundheits­management mit der Möglichkeit, kostenlos an VHS-Gesundheits­kursen teil­zunehmen, deutlich vergünstigte Jobtickets der Verkehrs­verbünde Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR) und kostenlose psychologische sowie Familien- und Sozial­beratung über die EAP
    Assist GmbH
Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich anonymisiert wie folgt beschrieben.

Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung nur über das Stellen­portal Interamt (www.interamt.de), Stellen ID: 607717, möglich ist, da ein anonymi­siertes Bewerbungs­verfahren durch­geführt wird, um Chancen­gleich­heit für alle Bewerbenden zu sichern und eine Diskrimi­nierung auszu­schließen. Da der Kontakt mit Ihnen elektronisch über Email erfolgt, achten Sie bitte darauf, dass die Email-Anschrift keine Rück­schlüsse auf Ihre Person zulässt. Die Registrierung auf Interamt ist für Sie kostenlos.

Direktlink: Hier bewerben!
(Bewerben können Sie sich in der rechten Spalte unter Aktionen – Online bewerben)

Ihre fachlichen Fragen zu näheren Einzelheiten beantwortet Ihnen gerne Herr Apsel, Telefon 02173 / 951-600.
Informationen zum Auswahl­verfahren erhalten Sie bei Frau Grauer, Personal und Organisation, Telefon 02173 / 951-102.

Für das Auswahl­verfahren gelten die Regelungen des Landes­gleich­stellungs­gesetzes NRW. Schwer­behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besonders berück­sichtigt. Wir freuen uns auch sehr über deutsch­sprachige Bewerbungen von Menschen aller Nationen.

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/27052
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 27052
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden