Hochbauingenieur/in oder Architekt/in (m/w/d) in Kaltenkirchen, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein

     

Hochbauingenieur/in (m/w/d) oder
Architekt/in (m/w/d)

Stadt Kaltenkirchen

Kaltenkirchen

Art: Vollzeit

Jetzt bewerben
Header Bild

Einleitung

Die Stadt Kaltenkirchen mit mehr als 22.000 Einwohnern liegt im Herzen von Schleswig-Holstein, ca. 30 Autominuten von der Metropolregion Hamburg entfernt. Als Mittelzentrum nimmt Kaltenkirchen die Versorgungs­aufgaben für das Umland wahr und lädt mit einem ansprechenden Stadtzentrum zum Ver­weilen ein. Wir verfügen über eine gute Verkehrsanbindung, vielfältige Einkaufs­möglichkeiten, Kinder­betreuungs­angebote, Schulen und eine stabile Gesundheits­versorgung.

Die Stadt Kaltenkirchen beschäftigt derzeit etwa 150 Mitarbeitende und zeichnet sich durch moderne Verwaltungsstrukturen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aus. Tragen auch Sie dazu bei, unsere Stadt langfristig gut aufzustellen.

Die Stadt Kaltenkirchen stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Hochbau und Zentrale Gebäude­wirtschaft Sie als

Hochbauingenieur/in (m/w/d) oder Architekt/in (m/w/d)

(39 Std./Woche)

unbefristet ein. Eine Beschäftigung in Teilzeit (2 x 19,5 Std./Woche) kommt in Betracht, wobei eine ganz­tägige Besetzung der Stelle gewährleistet sein muss.

Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Planung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauunterhaltungsarbeiten
  • Technische Betreuung der städtischen Gebäude im Rahmen der zentralen Gebäudewirtschaft

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens oder der Architektur
  • Know-how im Ausschreibungsprogramm ORCA AVA
  • Sicheres Fachwissen in der VOB
  • Erfahrung in der Erstellung von Ausschreibungen für Innensanierungen wünschenswert 
  • Kenntnisse in Microsoft-Office-Produkten
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Führen von Dienstfahrzeugen

Wir bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD), Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  • Zusatzversorgung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und Leistung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Fachliche Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Kruse unter Telefon 04191 939-468. 
Allgemeine Auskünfte erhalten Sie bei Frau Güse-Huelmann unter Telefon 04191 939-124.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.11.2020 an:

Stadt Kaltenkirchen

Der Bürgermeister

Holstenstraße 14 • 24568 Kaltenkirchen • [email protected]www.kaltenkirchen.de