Sachbearbeiter/in (m/w/d) Stadtplanung und Stadtsanierung in Stadt Wittstock/Dosse

     
Stellenbeschreibung
05.03.2021 | 

Stadt Wittstock / Dosse

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Stadtplanung und Stadtsanierung

für unser Amt für Stadtentwicklung, unbefristete Anstellung

Die Stadt Wittstock/Dosse liegt im Nordwesten des Landes Branden­burg an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist familien- und kinder­freundlich und bietet den Einwohnern ein lebens- und liebens­wertes Umfeld. Sie gehört zu den schönsten Klein­städten im Norden Branden­burgs mit einem historischen Stadtkern und vielen Sehens­würdigkeiten, die die spannende Geschichte erlebbar machen. Die gute Lage und eine direkte Autobahn­anbindung gewähr­leisten kurze Wege zu den Ballungs­zentren Berlin, Hamburg und Rostock.

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Stadtplanung und Stadtsanierung

für unser Amt für Stadtentwicklung, unbefristete Anstellung

Arbeitsort: 

Stadt Wittstock/Dosse

Ihre Aufgaben

  • Allgemeines Städtebau­recht, z.B. Bauleitplanung- Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Rahmen­planungen, städte­baulichen Planungen, Flächen­nutzungs- und Bebauungs­planungen; Ausarbeitung von Satzungen; Mitarbeit in städte­baulichen Projekten
  • Besonderes Städtebau­recht, z.B. die Mitarbeit in städtischen Projekten innerhalb des Sanierungs- und Erhaltungs­gebietes; Erstellung und Fort­schreibung von städte­baulichen Zielplanungen, Rahmenplänen, Umsetzungs­plänen; Vorbereitung und Begleitung von städte­baulichen Wett­bewerben / Werkstatt­verfahren; Ausarbeitung von Modernisierungs-, Instandsetzungs- und Fördermittel­anträgen; Genehmigungen nach Sanierungs- und Erhaltungs­recht; städte­bauliche Stellung­nahmen; Öffentlich­keitsarbeit
  • Vertretung der Stadt in Arbeitskreisen, Netzwerken, Veranstaltungen
  • Ausschreibungen, z.B. für Planungs­leistungen
  • Allgemeine Verwaltungs­tätigkeiten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium vorzugs­weise der Fach­richtungen Stadt- und Regional­planung / Raumplanung oder Naturschutz und Land­nutzungsplanung
  • Interesse an den vielfältigen Themenfeldern der Stadt­entwicklung sowie der Sanierung und Erhaltung historischer Baukultur
  • Fachkenntnisse und Berufs­erfahrungen auf dem Gebiet des Städtebaurechts
  • Kenntnisse / Erfahrungen aus verwaltungs­gebundener Praxis wünschenswert
  • Für Berufseinsteiger/-innen, Absolventen/-innen und ggf. Quereinsteiger/-innen kann die Möglichkeit einer Einstiegs­fortbildung geprüft werden
  • Kenntnisse in Archikart sind wünschenswert
  • Ausgeprägte Auffassungs­gabe, sicheres Denk- und Urteils­vermögen
  • Teamfähigkeit, über­durch­schnittliche Belastbarkeit und Einsatz­bereitschaft, Kommunikations­fähigkeit
  • Konzeptionelle Fähigkeiten und Organisations­geschick
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit
  • Routinierter Umgang mit MS Office, Führerschein Klasse B

Wir bieten

  • Abwechslungs­reiche Projektarbeit und eigen­verantwortliches Arbeiten im Stadt­planerteam der Stadt Wittstock/Dosse
  • Flache Hierarchien und ein familiäres Umfeld
  • Perspektive zur persönlichen Weiter­entwicklung
  • Tarifliche Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes TVöD VKA – Entgeltgruppe 10
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Leistungsentgelt
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Flexible Arbeitszeit­gestaltung im Rahmen der bestehenden Gleit­zeitregelung
  • Eine sehr gute Anbindung zu den Autobahnen A 19 und A 24 und zum Regional­express RE6 (stündliche An- und Abfahrten in Richtung Berlin und Wittenberge)
  • Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten

Grundgehalt im Jahr

45.000 - 55.000 EUR

Ihre Bewerbung

Stadt Wittstock / Dosse
Personal und Organisation
Frau Melanie Höppner
Markt 1
16909 Wittstock / Dosse
Deutschland

Tel. 03394 / 429 - 243
[email protected]

https://www.wittstock.de

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/28012
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 28012
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.