Bauingenieur (m/w/d) Tiefbau in Neckarsulm, Baden-Württemberg

   

Stadt Neckarsulm
headerpicture

Möchten Sie den nächsten Schritt in Ihrer Karriere gehen und die bisher gesammelten Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem Tiefbau einbringen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Durch Bereiche wie Straßenbau und -unterhaltung einschließlich der Signalanlagen einerseits und der Siedlungsentwässerung, des Gewässerbaus sowie des Hochwasserschutzes andererseits bietet das Tiefbauamt der Stadt Neckarsulm eine Vielzahl an spannenden Projekten und Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihr Interesse ist geweckt und Sie wollen Teil unseres neunköpfigen Tiefbauamt-Teams werden?

Bewerben Sie sich noch heute bei uns als

Bauingenieur (m/w/d) im Tiefbau

Das erwartet Sie im Aufgabenbereich:

  • Betreuung von Tiefbaumaßnahmen im Bereich Entwässerung, Gewässer, Hochwasserschutz, bevorzugt in den Leistungsphasen 5–9 gemäß HOAI
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
  • Fachtechnische Prüfung und Genehmigung von Entwässerungsgesuchen, Hausanschlüssen und deren Abnahmen
  • Beratung von Bürgern
  • Gewährleistung eines einwandfreien Betriebs der Hochwasserschutzeinrichtungen als Betriebsbeauftragter
  • Überwachung der städtischen Pumpwerke (Hochwasser, Regenwasser)

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium als Bauingenieur oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Umsetzung von Projekten in den genannten Bereichen
  • Fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Vorschriften und Richtlinien (z. B. VOB, VgV, DIN, BNatSchG ...) sowie eine gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B

Wer sind wir?

Die Große Kreisstadt Neckarsulm mit rund 26.800 Einwohnern ist ein bedeutender Wirtschaftsstandort in der Region und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kulturangebot sowie über ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten.

Für Sie bedeutet das ganz konkret:

  • Ein sicheres und unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD sowie die Möglichkeit der Verbeamtung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice
  • Umfangreiche Fortbildungsprogramme zur Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenz sowie vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Einen attraktiven Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung des ÖPNV sowie eine betriebliche Altersvorsorge