Sachgebietsleiter (m/w/d) Stadtplanung / Wirtschaftsförderung / Baurecht in Waren, Kreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern

     
Stellenbeschreibung
03.05.2021 | 

Stadt Waren (Müritz)

Sachgebietsleiter (m/w/d) Stadtplanung / Wirtschaftsförderung / Baurecht

unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden

Die Stadt Waren (Müritz) als Mittel­zentrum mit ca. 21.500 Einwohnern ist ein Heilbad im Landkreis Mecklen­burgische Seenplatte und liegt direkt an der Müritz.

Für die Umsetzung viel­fältiger und interessanter städte­baulicher Maßnahmen suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine fachlich versierte und engagierte Führungs­persönlichkeit als

Sachgebietsleiter (m/w/d) Stadtplanung / Wirtschaftsförderung / Baurecht

unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden

Arbeitsort: 

Waren, Kreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern

Ihre Aufgaben

  • Allgemeine und grund­sätzliche Aufgaben des Sachgebietes
  • Allgemeine Aufgaben der städte­baulichen Planung, Aufstellung von Rahmen­plänen, Bauleit­plänen und städte­baulichen Satzungen
  • Aufgaben der Verkehrs­planung sowie der Regional­planung
  • Aufgaben der Stadt­entwicklung, Stadt­gestaltung und Stadt­monitoring
  • Ämter- und sachgebiets­übergreifende Koordination, sowie Leitung von Stadt­entwicklungs­projekten und Mitwirkung im Rahmen von Kooperationen mit anderen Institutionen (Gemeinden, Verbänden, Landkreisen)
  • Aufgaben der Stadt­sanierung, Stadt­umbau und Städtebau­förderung sowie weiterer Förderprogramme
  • Koordination der Zusammen­arbeit mit Dritten bei extern vergebenen Beauftragungen
  • Aufgaben der Wirtschafts­förderung, Tourismus, öffentliche Verkehrsangebote insbesondere als Heilbadstandort
  • Mitwirkung bei der Denkmal­pflege und andere Fachplanungen
  • Aufgaben im Rahmen von Bau­genehmigungs­verfahren, städte­bauliche und andere Verträge nach dem BauGB und LBauO M-V
  • Stellvertretende Leitung des Amtes für Bau, Umwelt und Wirtschafts­förderung

Ihr Profil

  • Für die anspruchsvolle Aufgabe wird ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur, Städtebau, Stadt-, Raum- und Regional­planung oder vergleich­baren Fach­gebieten vorausgesetzt.
  • Wir suchen eine kreative und engagierte Persönlichkeit mit Erfahrungen in der Teamführung und die Bereitschaft, mit besonderem Engagement und hoher Motivation an der Weiter­entwicklung unserer Stadt mitzuwirken. Erfahrungen in der Akquirierung von Förder­mitteln, der Moderation von Veranstaltungen, Mediation sowie Projekt­management sollten vorliegen.
  • Sicherheit im städte­baulichen und stadt­gestalterischen Entwerfen und fundierte Kenntnisse im Planungs- und Baurecht werden erwartet. Darüber hinaus sind grundlegende Kenntnisse im Umwelt- und Natur­schutz­recht sowie Erfahrung im Umgang mit GIS-Systemen erforderlich.
  • Verständliche und nach­vollziehbare Aufbereitung von komplexen Zusammenhängen und Vorhaben.

Wir bieten

ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit hohem fachlichem Anspruch
und einen Arbeitsplatz in einer modernen und bürger­orientierten Verwaltung. Die
Vergütung erfolgt den Tätigkeiten entsprechend in der Entgelt­gruppe 11 des
TVöD – VKA. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Sowie

  • Qualifizierungs­angebote
  • Familien­freundlichkeit (z. B. durch flexible Arbeitszeiten)
  • entsprechend den Vorgaben des TVöD zahlen wir ein jährliches Leistungs­entgelt
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • gesundheits­fördernde und erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheits­managements
  • aktive Gestaltungs­möglichkeiten in einer modernen Verwaltung

Bewerbungen schwer­behinderter Personen und diesen gleich­gestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.

Ihre Bewerbung

Senden Sie bitte Ihre voll­ständigen und aussage­fähigen Bewerbungs­unter­lagen an

Stadt Waren (Müritz)
Personal / Organisation
Zum Amtsbrink 1
17192 Waren (Müritz)
Deutschland

oder in Form einer PDF-Datei mit maximal 15 MB an
[email protected].

Eine verschlüsselte Form der Über­tragung von Bewerbungs­unter­lagen per E-Mail ist nicht möglich. Mit der Über­sendung der Bewerbungs­unter­lagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten im Zusammen­hang mit diesem Personal­auswahl­verfahren zu.

Kosten im Zusammen­hang mit der Vorstellung können nicht erstattet werden. Eingereichte Bewerbungs­unter­lagen senden wir Ihnen gerne zurück, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.


www.waren-mueritz.de

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/28686
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 28686
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.