Ingenieur/in (w/m/d) Bauingenieurwesen, Verkehrswesen, Raumplanung, Geografie od. vglb. in Wiesbaden, Hessen

     

Hessen Mobil ist die zukunftsorientierte Straßenbaubehörde des Landes Hessen. Mit Erfahrung, Pioniergeist und Leidenschaft planen, bauen und managen wir das überörtliche Straßennetz - von Landes-, Bundes- und Kreisstraßen bis hin zu Radwegen. 

Als serviceorientierte, regional verwurzelte Behörde ist es unser Anliegen, die Mobilität der Zukunft vor Ort nachhaltig zu gestalten. Darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams.

Im Dezernat Mobilitätsstrategien befindet sich aktuell das neue Fachdezernat Intermodale Konzepte und Mobilitätsmanagement im Aufbau.
Hierfür suchen wir zur Besetzung einer Stelle im höheren Dienst (bis Entgeltgruppe EG 14 TV-H) für unsere Zentrale in Wiesbaden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d)

(TH- / TU-Diplom / Master)

der Fachrichtung

Bauingenieurwesen, Verkehrswesen, Raumplanung, Geografie oder vergleichbar

Eine Neuausrichtung im Verkehrssektor erfordert ganzheitliche Strategien. Damit beschäftigt sich bei Hessen Mobil seit 2021 eine eigene Organisationseinheit – das Dezernat Mobilitätsstrategien. Ziel ist es, die Verkehrswende aktiv mitzugestalten und die politischen Vorgaben umzusetzen.
Digitalisierung, Vernetzung und Nachhaltigkeit sind die Leitthemen der vielfältigen Projekte, mit denen Hessen Mobil Lösungen für den Verkehr der Zukunft entwickelt.

Aufgaben

  • Mitwirkung an Studien, Untersuchungen, Forschungs- oder Pilotprojekten im Bereich Verkehrsmanagement und Mobilitätskonzepte
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Vergabe von Dienstleistungen im Kontext der Projekte sowie fachliche Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren
  • Projektsteuerung inkl. Überwachung von Auftragnehmer/innen und Dienstleister/innen sowie Abnahme von Leistungen
  • Fachliche Mitwirkung bei Projekten inkl. Vertretung von Hessen Mobil in Projektgremien und in der Öffentlichkeit
  • Erkennung und Bewertung von Leistungsfähigkeits- und Sicherheitsproblemen im Straßennetz, einschließlich Erarbeitung und Beurteilung von Lösungsmöglichkeiten
  • Evaluierung der Projekte und Kommunikation von Ergebnissen
  • Erstellung von fachlichen Stellungnahmen und Beantwortung von konzeptionellen Grundsatzfragen zur Verkehrsentwicklung in Hessen, mit dem Fokus auf Themen wie:
    • Multimodalität, Umweltverträglichkeit, Nachhaltigkeit, Gewährleistung gleichwertiger Lebensverhältnisse in Stadt und Land, Einsatz innovativer Technologien etc.
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit sowie Beantwortung der Anfragen Dritter
  • Unterstützung beim Aufbau des Fachdezernats „Intermodale Konzepte und Mobilitätsmanagement“

Qualifika­tions­anforde­rungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (TH- / TU-Diplom / Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrswesen, Raumplanung, Geografie, Umweltwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundkenntnisse im Bereich Projektmanagement werden vorausgesetzt
  • Kenntnisse in den Bereichen Straßenverkehrstechnik, Telematik, Verkehrsmanagement sowie Konzeptionierung von IT-Lösungen sind von Vorteil
  • Wünschenswert sind darüber hinaus Erfahrungen bei der Mitwirkung an Forschungsvorhaben bzw. aus der Mitarbeit an wissenschaftlichen Instituten
  • Enthusiasmus für innovative Mobilitätskonzepte und neue Technologien sowie IT-Affinität
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache (mind. Level C2 CEFR)

Soziale Kompe­tenzen

  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Klare Analyse- und Urteilsfähigkeit sowie Organisationstalent
  • Ausgeprägte Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft

Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen verbunden und daher ist die Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H).

Landesticket Hessen

Für die Beschäftigten des Landes Hessen einschließlich derer, die sich in Ausbildung befinden, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg.

Arbeiten und Leben in Balance

Sie möchten einen guten und lang­fristigen Arbeit­geber, der kompetent, trans­parent und zuver­lässig arbeitet? Gestalten Sie Ihre Karriere bei Hessen Mobil: in einer Kultur, die Vielfalt und Weiter­bildung fördert und die Balance zwischen Beruf und Frei­zeit ermöglicht. Bei Hessen Mobil gelten z. B.:

  • Flexible Arbeits­zeiten
  • Vielfältige Modelle der Arbeits­zeit­gestaltung zur Verein­barkeit von Familie und Beruf
  • Stunden- und tageweiser Ausgleich von Mehrarbeit

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Machen Sie jetzt den nächsten Schritt:
Richten Sie Ihre aussage­kräftige Bewer­bung mit Lebens­lauf, Zeug­nissen und weiteren Quali­fikations­nach­weisen (bitte nur Kopien einreichen, die Bewer­bung wird nicht zurück­gesandt) bis zum 02. Juli 2021 unter Angabe der Kenn­ziffer MR 21/30 posta­lisch oder per E-Mail (PDF-Datei, höch­stens 20 MB) an

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrs­management
Dezernat Q 2
Wilhelmstraße 10
65185 Wiesbaden
E-Mail: [email protected]

Allgemeine Hinweise

Hessen Mobil strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert.

Umfangreiche Informa­tionen zu unseren Aufgaben und Ziel­setzungen finden Sie auf unserer Internet­seite: www.mobil.hessen.de.

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement http://www.mobil.hessen.de http://www.mobil.hessen.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10623/logo_google.png
2021-07-03T21:59:59.999Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2021-06-10
Wiesbaden
50.0782184 8.239760799999999