Verkehrsplaner/in (m/w/d) in Hürth, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen

   
Stellenbeschreibung
11.06.2021 | 
Stadt Hürth
Verkehrsplaner/in (m/w/d)

EG 12 TVöD

Die Stadt Hürth (60.000 Einwohner, Rhein-Erft-Kreis) bietet zum nächstmöglichen Zeit­punkt eine Stelle als Verkehrsplaner/in (m/w/d) EG 12 TVöD für die Abteilung Verkehrs­planung im Amt für Planung, Vermessung und Umwelt an. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Std./Woche. Die Eingruppierung erfolgt vorbe­halt­lich der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen.

Hürth liegt im Herzen des Rheinlands und grenzt an die Millionenstadt Köln. Im Dreieck der Großstädte Aachen, Düsseldorf und Bonn gelegen bilden die 12 Hürther Orte eine vielfältige und lebendige Stadt, die sich durch aufgeschlossene und lebensfrohe Menschen auszeichnet. Hürth ist ein starker Teil dieser Region und bietet erfolgreichen Unternehmen mit guten Verkehrsanbindungen und attraktiven Gewerbeflächen beste Bedingungen und ein wirtschaftsfreundliches Klima.

Auch die weichen Standortfaktoren sind mit einer vielfältigen Kultur- und Bildungs­land­schaft, familienfreundlichen Kinder­be­treuungsangeboten, breit gefächerten Ein­kaufs­mög­lich­keiten, guter Wohnqualität sowie abwechslungsreichen Sport- und Frei­zeit­an­­ge­boten stimmig. Ländliche Idylle und städtisches Flair prägen Hürth genau wie zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich und mit viel Herz für die Pflege von Brauchtum und Tradition in ihrer Heimatstadt einsetzen.

Möchten Sie auch ein Teil unserer Stadt werden, um gemeinsam unsere Kommune weiter zu entwickeln und noch lebenswerter zu machen?

Verkehrsplaner/in (m/w/d)

EG 12 TVöD

Arbeitsort: 

Hürth, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die folgenden Arbeiten:

  • selbstständige Konzeption und Planung bzw. Bearbeitung von Straßenbau­maß­nah­men mit besonderer Komplexität und hoher Bedeutung. Dazu gehört u.a. die eigen­ständige Erstellung von Vor- und Entwurfsplanungen (Lph. 1 bis 5 HOAI) von Straßen, Radwegen und Plätzen (Neubau und Umbau) sowie Lärmschutzmaßnahmen,
  • Erstellung und Koordination von Konzepten der strategischen Verkehrs­ent­wick­lungs­planung, verkehrsplanerische Leistungen nach § 61a HOAI, insbesondere Verkehrs­er­hebungen, Parkraum- und Straßennetzkonzepte,
  • Betreuung und fachliche Begleitung von Verkehrsanlagenplanungen für den öffent­lichen Personennahverkehr (ÖPNV), insbesondere für Stadtbahnlinien und Bahn­steig­an­lagen,
  • Betreuung und fachliche Begleitung von Lichtsignalanlagenplanungen,
  • Vergabe, fachliche Betreuung und Koordination externer Planungsleistungen,
  • verkehrsplanerische Prüfung und Mitwirkung im Rahmen von Bauleitplanungen und Bauanträgen,
  • Fördermittelakquise und Bearbeitung von Förderanträgen zu Verkehrsprojekten,
  • Vertretung und Vorstellung von Planungen in der Öffentlichkeit und Arbeitskreisen sowie ggfs. Schriftführung und Erstellen von Vorlagen

Ihr Profil

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) der Fach­richtung Bauingenieurwesen mit der Vertiefung Verkehrswesen oder Geographie mit der Vertiefung Verkehrswesen oder vergleichbare einschlägige Qualifikation.
Wir erwarten von Ihnen:

  • mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich der Verkehrs- und Straßenplanung,
  • fundierte Kenntnisse der einschlägigen fachlichen Richtlinien und Vorschriften der Ver­kehrs- und Straßenplanung,
  • Erfahrungen in den Bereichen der Radverkehrsplanung oder der ÖPNV-Planung sowie von Vergabeverfahren wären von Vorteil,
  • Deutschkenntnisse auf dem Level C2 (gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen),
  • Verständnis für fachübergreifende Zusammenhänge,
  • selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise,
  • Teamfähigkeit,
  • hohe Motivation und Engagement,
  • anwendungssichere Kenntnisse im Umgang mit der üblichen Bürosoftware (insbesondere MS-Office Produkte), der elektronischen Kommunikationsmittel sowie der Fachsoftware AutoCAD (Modulaufsatz Vestra),
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wir bieten

  • eine Vergütung bis EG 12 TVöD,
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag,
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich,
  • gutes Arbeitsklima,
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung,
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung online über das Bewerberportal der Stadt Hürth ein. Sie füllen dort ein Online-Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Ihre Eingaben können Sie sich vor dem Versenden in einer Vorschau anzeigen lassen. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Bewerberportal zu verlassen. Ihre Daten werden dann automatisch gelöscht.

Die Stadt Hürth fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder geschlechtlicher Identität.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.07.2021.

Stadt Hürth
Der Bürgermeister
Personalamt
50351 Hürth
Deutschland

Für Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen

Frau Metternich
(Telefon 02233 / 53 - 453)

vom Amt für Planung, Vermessung und Umwelt gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur Stadt Hürth erhalten Sie unter www.huerth.de

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/29438
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 29438
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden