Ingenieur/in Architektur, Energie- und Gebäude­technik od. Bauingenieurwesen bzw. Techniker/in od. Meister/in als Objektmanager/in (w/m/d) in Nürnberg, Bayern

   

Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitge­stalten und besonders machen.

Die Zentralen Dienste gehören zur inneren Verwaltung der Stadt Nürnberg. Wesentliche Aufgaben sind das Management städtischer Gebäude, die interne Post- und Transportlogistik sowie die Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen im Rahmen des Vergaberechts. Ziel ist die optimale Versorgung aller städtischen Dienststellen und Eigenbetriebe mit der erforderlichen Infrastruktur sowie mit notwendigen Gütern und Dienstleistungen.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemein­schaft und bereichern Sie uns als

Ingenieur/in Architektur, Energie- und Gebäude­technik oder Bauingenieurwesen bzw. Techniker/in oder Meister/in als Objektmanager/in (w/m/d)

Besoldungsgruppe A 10 BayBesG bzw. Entgeltgruppe 10 TVöD
Einsatzbereich: Zentrale Dienste, Abteilung Hausverwaltende Einheit Kultur-Soziales-Verwaltung

Stellen-ID: J000002673

Ihre Aufgaben:

  • Operative Steuerung und Betrieb des zugeordneten Gebäudebestands
  • Wahrnehmen der Eigentümerfunktion gegenüber Dritten
  • Überwachen des Gebäudebestands im Hinblick auf die Verkehrs- und Arbeitssicherheit (insbesondere Brandschutz)
  • Wahrnehmen der Auftraggeberfunktion im infrastrukturellen und technischen Gebäudebetrieb und -unterhalt
  • Mitwirken bei der Qualitätssicherung gebäudewirtschaftlicher Leistungen, der Haushaltsplanung, der Abnahme von Leistungen sowie der Rechnungskontrolle und dem Controlling
  • Koordination der zugeordneten Mitarbeitenden aus dem Bereich Facility Management

Ihr Profil:

Für die Tätigkeit sind unverzichtbar:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/in (FH) (w/m/d) bzw. Bachelor im Studiengang Architektur, Energie- und Gebäudetechnik oder Bauingenieurwesen (Baubetrieb / Baumanagement) bzw. in einem vergleichbaren einschlägigen Studiengang oder
  • Abgeschlossene Qualifizierung als staatlich geprüfte/r Techniker/in (w/m/d) bzw. Meister/in (w/m/d) jeweils mit eindeutigem Bezug zu den Aufgaben im Bereich des Gebäudemanagements sowie mit einschlägiger dreijähriger Berufserfahrung
  • Führerschein der Klasse B mit der Bereitschaft, den privaten Pkw gegen Entgeltabrechnung dienstlich zu nutzen

Daneben erwarten wir:

  • Effiziente, selbstständige sowie sorgfältige Arbeitsweise
  • Verbindliche Umgangsformen, Verhandlungsgeschick sowie Organisationstalent
  • Ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung sowie interkulturelle Kompetenz
  • Sicheren Umgang mit MS Office, insbesondere Word, Excel und Outlook
  • Bereitschaft, die berufsbegleitende Weiterbildung „Zertifikat Facility Management“ sowie, falls noch nicht vorhanden, die Qualifizierung zur/zum Brandschutzbeauftragten (w/m/d) zu absolvieren

Unser Angebot:

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgaben­gebiet
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffent­lichen Dienst mit Standort­garantie
  • Unbefristete Einstellung
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegen­seitigem Respekt und Team­geist
  • Flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungsmodelle
  • Jahressonderzahlung und leistungs­orientierte Prämien
  • Umfangreiche Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Alters­versorgung mit Auf­stockungs­möglich­keiten
  • Zuschuss zum FirmenAbo der VAG bzw. zu Jahres­fahr­karten der Deutschen Bahn

Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungs­plattform.

Kontakt: Herr Wawra, Tel.: 0911 231-11410 (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Kerschbaum, Tel.: 0911 231-2247 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 04.10.2021

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand­teil dieser Stellen­aus­schreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Total E-Quality Diversitykarriere.nuernberg.de