Bauingenieur*in (w/m/d) FR Straßenbau / Tiefbau o.ä. in Schleswig, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

   
Stellenbeschreibung
22.10.2021 | 

Stadt Schleswig

Bauingenieur*in (w/m/d) FR Straßenbau / Tiefbau o.ä.

Bei der STADT SCHLESWIG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Tiefbau innerhalb des Fachbereiches Bau die Stelle für eine/n Bauingenieur*in (w/m/d) Fachrichtung Straßenbau / Tiefbau o.ä. in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in Vollzeit zu besetzen.

Die Kreisstadt Schleswig ist das Mittelzentrum für den südöstlichen Teil des Kreises Schleswig-Flensburg mit rund 26.000 Einwohnern und einem großen Einzugsbereich aus dem ländlichen Umfeld mit über 80.000 Einwohnern. Die zentrale Lage zwischen Nord- und Ostsee in Verbindung mit einem hohen kulturellen Angebot sowie einer reizvollen landschaftlichen Lage an der Schlei machen Schleswig zu einem attraktiven Standort.

Der Fachdienst Tiefbau besteht aus den Sachgebieten Tiefbau und Verkehrsplanung, wobei dem Sachgebiet Tiefbau schwerpunktmäßig die Straßenunterhaltung sowie die Planung und Durchführung von Straßenneubau- und Erschließungsmaßnahmen im Schleswiger Stadtgebiet obliegt. Darüber hinaus werden die Kanalbaumaßnahmen der Schleswiger Stadtwerke (Abwasserentsorgung und Umweltdienste) begleitet und die Leistungen des Eigenbetriebes Umweltdienste gesteuert.

Unsere aktuellen Themen im Bereich des Tiefbaus sind u.a.

  • Ausbau der Flensburger Straße
  • Erschließung des Neubaugebietes "An den Wichelkoppeln"
  • Neubau der Brücke Schlossinsel
  • Neubau der schnellen Radwegeverbindung auf der alten Kreisbahntrasse
  • Umsetzung von Maßnahmen aus dem Verkehrskonzept
  • diverse Straßenausbaumaßnahmen

Bauingenieur*in (w/m/d) FR Straßenbau / Tiefbau o.ä.

Arbeitsort: 

Schleswig, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

Ihre Aufgaben

  • Planung und Umsetzung von Straßenneubau- und Straßensanierungsmaßnahmen sowohl als auch in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros
  • Überwachung / Kontrolle von Bauvorhaben im Bereich der SW- und RW-Kanalisation der Schleswiger Stadtwerke (Abwasserentsorgung und Umweltdienste)
  • Durchführung von baufachlichen Prüfungen im Tiefbau
  • Begleitung und Abnahme von Baumaßnahmen Dritter
  • fachliche Stellungnahmen, baufachliche Prüfungen
  • Ausschreibung und Überwachung von Bauwerksprüfungen nach DIN 1076
  • Planung und Ausschreibung der Unterhaltungs- und Erneurungsarbeiten von Inge-nieurbauwerken
  • Gremienarbeit

Änderungen / Ergänzungen des Aufgabengebietes sind möglich.

Ihr Profil

Von den Bewerber*innen wird vorausgesetzt:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Straßenbau, Tiefbau oder vergleichbar (mind. Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor oder vergleichbarer Abschluss)
  • Führerschein der Klasse B (alt: Klasse 3)
Ferner erwarten wir:

  • fundierte Kenntnisse des Vergaberechts (GWB, VgV, UVGO, VGSH, SHVgVO, u.a.)
  • fundierte Kenntnisse der technischen Regelwerke für das Straßenwesen (VOB, DIN, Richtlinien (z. Bsp. für die Anlagen von Stadtstraßen (RASt), RStO, Technische Prüfvor-schriften, u.a.)
  • fundierte EDV-Kenntnisse insbesondere MS-Office
  • Teamgeist und Organisationsfähigkeit
Wünschenswert sind:

  • mehrjährige Berufserfahrung
  • CAD-Kenntnisse (AutoCAD)
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Erstellung von Leistungsverzeichnissen unter Anwendung einer AVA-Software (California.Pro)
  • Verwaltungserfahrung
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht (Doppik)

Wir bieten

  • eine Beschäftigung in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit z. Zt. 39 Stunden wöchentlich
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • ein abwechselungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team
  • eine gründliche Einarbeitung sowie zielgerichtete Weiterbildung
  • flexible und familiengerechte Arbeitszeiten
  • einen sicheren und wirtschaftsunabhängigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • diverse Angebote im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinder­te im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Zudem ist die Stadt Schleswig bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen den verschiedengeschlechtlichen Beschäftigten zu erreichen.

Ihre Bewerbung

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte bis spätestens zum 28. Oktober 2021 über das Online-Bewerbungsportal auf der Homepage der Stadt Schleswig ein.

Für allgemeine Fragen zur Stellenaus­schreibung stehen Ihnen der Leiter des Fachdienstes Personal, Herr Thede, ([email protected])
unter Tel. 04621/814-111

sowie für konkrete Fragen zum Aufgabengebiet des Fachdienstes Tiefbau, Herr Jürgensen, ([email protected])
unter Tel. 04621/814-460,

gerne zur Verfügung.

Hinweise:
Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt werden, die über das Online-Bewerbungsportal eingereicht werden. Schriftlich oder per E-Mail eingereichte Bewerbungs­unter­lagen werden nicht berücksichtigt sowie aus Kostengründen auch nicht zurück­ge­schickt und nach Abschluss des Bewerbungs­verfahrens vernichtet.

Nach Einreichung der Bewerbungs­unter­lagen erhalten Sie über das Online-Bewer­bungsportal eine Bestätigung, dass Ihre Bewerbung eingegangen ist. Eine gesonderte schriftliche Eingangs­be­stä­ti­gung erfolgt nicht.

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/30449
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 30449
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.