Baumanager/in w/m/d) in Konstanz oder Freiburg, Baden-Württemberg

     

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist das zentrale Immobilien­unternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäfts­bereich des Bundes­finanz­ministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilien­wirtschaft. Aufgaben­schwerpunkte sind das einheitliche Immobilien­management des Bundes, die Immobilien­verwaltung und der Immobilien­verkauf sowie die forst- und naturschutz­fachliche Betreuung der Gelände­liegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen.

Die Direktion Freiburg sucht für den Regionalbereich Süd der Sparte Wohnen am Standort Konstanz oder Freiburg ab sofort eine/einen:

Baumanagerin / Baumanager (w/m/d) (Kennziffer 2607)

Der Aufgabenbereich umfasst die Wahrnehmung des Baumanagements und der Bau­herrenfunktion in Zusammenarbeit mit dem Objektmanagement sowie ggf. der/dem Projektverantwortlichen und/oder der Landesbauverwaltung, hierbei insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Bauliche Unterhaltung der Liegenschaften
    • Durchführung und Steuerung von Bauunterhaltungsmaßnahmen (Instandhaltung/Instandsetzung) sowie Begleitung und ggf. Steuerung investiver Baumaßnahmen (kleine und große Neu-, Um- und Erweiterungsbauten) und Maßnahmen zur Modernisierung
    • Planung, Beauftragung und Abnahme baulicher Maßnahmen inkl. Gewährleistungsmanagement (gemäß HOAI, RBBau)
    • Ermittlung von Schadenssachverhalten und Veranlassung von Mängelbeseitigungen
  • Baufachliche Durchführung von Maßnahmen und Projekten
    • Überwachung der Ausführung von baulichen Maßnahmen und Qualitätsmanagement
    • Durchführung von Ausschreibungen inkl. Erstellung der Vergabeunterlagen und -dokumentation (VOB)
  • Erarbeitung baulicher Konzepte zur Modernisierung von Wohnliegenschaften
    • Identifizierung und Priorisierung von geeigneten Liegenschaften
    • Durchführung regelmäßiger Begehungen u. a. zur Bauzustandserfassung und -bewertung
    • Baufachliche Analyse von Modernisierungskonzepten
  • Rechnungsbearbeitung (Prüfung/Feststellung der sachlichen Richtigkeit, vollständige Sicherung der Belege in SAP)

Anforderungen:

  • abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom-Ingenieur/-in mit möglichst gutem Ergebnis) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur, der Bau-/Immobilienwirtschaft, des Bau-/Immobilienmanagements oder vergleichbare Qualifikation
  • möglichst praktische Erfahrungen und Kenntnisse in der Immobilienverwaltung, -sanierung/-instandhaltung
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit zu kreativem und konzeptionellem Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit, sich engagiert in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten
  • kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick, teamorientiertes Handeln und Kritikfähigkeit
  • gutes Urteilsvermögen verbunden mit Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Einsatz der IT-Standardanwendungen (MS Office) sowie der Nutzung des Internets
  • Pkw-Führerschein (Klasse B), Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/-in)

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundes­gleichstellungs­gesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im zu besetzenden Aufgabenbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zur Bewerbung auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) bewertet und unbefristet zu besetzen.

Nutzen Sie die Möglichkeit einer Onlinebewerbung an [email protected]. Der E‑Mail-Anhang im PDF-Format sollte eine Größe von 15 MB nicht überschreiten. Unterlagen, die nicht im Anhang der E‑Mail enthalten sind, können nicht berücksichtigt werden.

Ihre vollständige Bewerbung (insbesondere mit Lebenslauf und Zeugnissen) sollte bis spätestens
14. November 2021 unter Angabe der Kennziffer und des gewünschten Standortes eingegangen sein bei der

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Freiburg
Hauptstelle Organisation und Personal
Stefan-Meier-Str. 72 • 79104 Freiburg
Frau Schuler, Tel.: +49 761 55770-107 • Fax: +49 761 55770-150
www.bundesimmobilien.de
E‑Mail: [email protected]

www.bundesimmobilien.de