Bauingenieur / Verkehrsingenieur (m/w/d) Kreuzungs- und Leitungsrecht in Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

   

Bauingenieur / Verkehrsingenieur (m/w/d) als Experte Kreuzungs- und Leitungsrecht

Foto - Autobahn GmbH

Gemeinsam. Sicher. Mobil.

Das Glück liegt auf der Straße? Finden wir auch!

Mit rund 13.000 km Bundesautobahnnetz gibt es für uns viel zu tun, damit es so bleibt. Sie wollen gerne an einem unserer Standorte Teil des Teams werden, das dieses leistungsfähige Netz erhält, ausbaut und betreibt? Dann bieten wir Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Karriere als

Bauingenieur / Verkehrsingenieur (m/w/d) als Experte Kreuzungs- und Leitungsrecht

in unserer in unserer Niederlassung Ost in Halle (Saale).

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Aufstellung und Abstimmung von Kreuzungsvereinbarungen und Datenmanagement für Rahmenverträge
  • Prüfung, Beurteilung und Begleitung von Kreuzungsvereinbarungen Dritter
  • Erstellung von Vorgaben und Berechnung von Ablösungsbeträgen
  • Erstellung und Betreuung von Entwurfsunterlagen für Neubau-, Um- und Ausbaumaßnahmen an Autobahnen und deren Datenpflege in den digitalen Anwendungsprogrammen
  • Aufstellung von Leistungsbeschreibungen/Vergabeunterlagen und freihändige Vergabe freiberuflicher Leistungen, Begleitung, Kontrolle und Koordination von Ingenieurleistungen, Prüfung von Entwurfsunterlagen sowie Abnahme und Abrechnung der Leistungen
  • Information und Beteiligung Betroffener im Planungsprozess sowie Abstimmung der Planung im internen Verwaltungsablauf, im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung sowie vor Ausschüssen und kommunalen Gremien

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Abschluss als Dipl.-Ing. (FH, TH, Uni) bzw. Master der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen oder in vergleichbaren Studiengängen
  • Berufserfahrung im Entwurf von Straßenverkehrsanlagen und der Anwendung des Kreuzungsrechtes sowie Erfahrungen im Bereich des Honorar- und Vergaberechts
  • Kenntnisse der Verwaltungsstrukturen und -abläufe, vorzugsweise im Bereich der Straßenbauverwaltung und im Planungsrecht und Planungsvertragsrecht
  • Kenntnisse im Umgang mit GIS- und CAD-Programmen
  • Fähigkeit zu sicherem zielorientierten Auftreten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Ingenieurbüros und Partnern von Kreuzungsvereinbarungen sowie souveränes Auftreten, auch in öffentlichen Gremien (z. B. in Bürgerversammlungen, Erörterungsterminen)
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zum Führen eines Dienstkraftfahrzeugs sowie Reisebereitschaft innerhalb des Niederlassungsgebiets

Zu Ihren persönlichen Stärken zählen:

  • Ausgeprägtes Kostenbewusstsein und Sinn für wirtschaftliche Lösungen
  • Teamfähigkeit sowie selbständiges, eigenverantwortliches, konzeptionelles und zweckmäßiges Arbeiten
  • Hohe Motivation, Belastbarkeit und Flexibilität

Das können Sie von uns erwarten:

  • Sicherheit. Sicherer Arbeitsplatz durch 100% Bundeseigentum, attraktive Altersvorsorge, gute und auf Sicherheit bedachte Arbeitsbedingungen
  • Miteinander. Respektvoller Umgang, offene Kommunikation, Chancengleichheit
  • Fairness. Hauseigener Tarifvertrag, faire Vergütung nach Tätigkeit statt Formalqualifikation, attraktive Benefits wie z. B. betriebliche Altersvorsorge
  • Zukunft. Aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Unternehmen, persönliche Weiterentwicklung und Fortbildung, deutschlandweite Karriereperspektiven
  • Familienfreundlich. 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeitmöglichkeiten

Wir sind noch nicht perfekt, aber an vielen weiteren Themen arbeiten wir.

Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe E13 entsprechend der tariflichen Eingruppierungsvorschriften des TV-Autobahn. Über die Anerkennung stufenlaufzeitrelevanter Arbeitserfahrung wird auf individueller Basis entschieden.

Weitere Hinweise

Die Autobahn GmbH steht für gelebtes Diversity Management sowie für eine offene und teamorientierte Arbeitskultur. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir u. a. familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Rahmenbedingungen. Wir arbeiten tagtäglich daran, ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein – dies ist für uns ein Dauerauftrag.

Inklusion ist der Autobahn ein wichtiges Anliegen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen wir bei gleicher Eignung besonders. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt.

Für Fragen im Zusammenhang mit der angebotenen Stelle bzw. Ihrer Bewerbung steht Ihnen Anja Cornelia Barth unter der Rufnummer +49 173 / 106 24 59 zur Verfügung.

Wenn wir Sie von uns überzeugt haben und Sie uns kennenlernen möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter: www.autobahn.recruitee.com

Die Autobahn GmbH des Bundes
Niederlassung Ost
Magdeburger Str. 51
06112 Halle
www.autobahn.de

Informationen zum Thema Datenschutz können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Detaillierte Informationen zu der Vergütung finden Sie in unserer Entgelttabelle.