Ingenieure (m/w/d) Bauingenieurwesen in Wilhelmshaven, Oldenburg, Osnabrück und Emden-Meppen-Aurich (Niedersachsen)

     

bild

Staatliches Baumanagement
Niedersachsen

Das Staatliche Baumanagement Region Nord-West führt als eines von sieben staatlichen Bauämtern in Niedersachsen die Baumaßnahmen des Landes und des Bundes durch. Mit rund 340 Beschäftigten betreuen wir mehr als 5.400 Bauwerke im westlichen Niedersachsen – von den Regionen Grafschaft Bad Bentheim und Osnabrück im Süden bis an die Nordsee. 

Für unsere Regionalstellen Wilhelmshaven, Oldenburg, Osnabrück sowie Emden-Meppen-Aurich suchen wir an deren Standorten für die Fachbereiche Ingenieurbau unbefristet

Ingenieure (m/w/d) Bauingenieurwesen

Ihre Aufgaben:

  • Projektmitarbeit/-leitung bei Baumaßnahmen einschließlich Bauunterhaltungsarbeiten des Bundes (Schwerpunkt Bundeswehr) und des Landes in allen Phasen der Projektabwicklung
  • Steuerung und Begleitung von freiberuflich tätigen Architektur- und Ingenieurbüros
  • Erstellung baufachlicher Beratungen und Stellungnahmen
  • Planung, Ausschreibung, Baudurchführung und Abrechnung von Bauleistungen entsprechend LP 1-9 HOAI
  • Qualitäts-, Termin- und Kostenkontrolle

Ihr Profil:

  • (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Tiefbau- und Straßenbau), konstruktiver Ingenieurbau, Wasserwirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen Bau oder eine vergleichbare Studienrichtung)
  • Berufserfahrung in den Leistungsphasen 1-9 HOAI ist wünschenswert
  • Kenntnisse in der EDV-gestützten Termin- und Kostenkontrolle
    Organisationstalent, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Konstruktive Teamfähigkeit
  • Erforderlich sind fachkundige Sprachkenntnisse mindestens der Stufe C1 gemäß dem „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER)“
  • Bereitschaft zu Dienstreisen, Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 11 TV-L
  • Verantwortungsvolle Position im fachübergreifenden Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen
  • Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung

Das Einverständnis zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Nds. SÜG und deren Beanstandungsfreiheit ist für den Arbeitsplatz Einstellungsvoraussetzung.

Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. 

Für fachliche Fragen erhalten Sie Auskunft:

  • Regionalstelle Wilhelmshaven: Dienstort Wilhelmshaven – Herr Gebken, Tel.: 04421 408-218
  • Regionalstelle Oldenburg: Dienstort Oldenburg – Herr Strüver, Tel.: 0441 20553-240 
  • Regionalstelle Osnabrück: Dienstort Bad Iburg – Herr Steinhoff, Tel.: 05403 7302-636
  • Regionalstelle Emden-Meppen-Aurich, Dienstorte: Emden, Meppen, Aurich – Frau Middelkampf, Tel.: 05931 4906-10

Für Fragen zum Auswahlverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Bargmann, Tel.: 04421 408-225 oder an Frau Ehrentraut, Tel.: 05403 7302-548

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes erklären bitte ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte.

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 65-D-2022 und der Regionalstelle bzw. des Dienstortes per E-Mail (in einer PDF-Datei, max. 10 MB) oder postalisch.

Staatliches Baumanagement Region Nord-West | Schloss | 49186 Bad Iburg 
personalstelle@SB-RNW.niedersachsen.de | www.nlbl.niedersachsen.de