(Angehender) Prüfingenieur als Techn. Vorstand (m/w/d) in Nordwestdeutschland

     

Unsere Mandantin ist in Nord- und Nordwestdeutschland Marktführer für Bauplanung und Bauprüfung. Mit mehr als 50 Mitarbeitenden zählt das vor über 60 Jahren gegründete Unternehmen zu den größten und modernsten Ingenieurunternehmen für Hoch- und Ingenieurbau im norddeutschen Raum mit überregionalen Aufträgen für öffentliche und private Auftraggeber und Bauherren. Mit seinen Leistungen in der Tragwerksplanung, der Erbringung bauphysikalischer Nachweise, Prüfung bautechnischer Unterlagen, der Begutachtung oder der Prüfung von Bauwerken findet man auch für unkonventionelle architektonische Entwürfe entsprechende Lösungen. Man sucht stets nach Optimierungsmöglichkeiten für Funktionalität, Wirtschaftlichkeit und Energiebilanz und hilft so, bei Neubauprojekten und Sanierungen den Werterhalt langfristig abzusichern. Die Schwerpunkte des Dienstleistungsportfolios bilden die Fachbereiche Hochbau, Ingenieurbau sowie energiesparendes Bauen. Bei Bedarf erhalten die Kunden das Komplettpaket von der Beratung zu Genehmigungsverfahren über die Tragwerksplanung und Bauoberleitung bis zum Rückbau ihres Bauobjekts.

Die Mitarbeitenden gehen mit Ehrgeiz und Leidenschaft ihrer Profession nach und pflegen einen hohen Anspruch an ihre Ingenieurleistung in fachübergreifender Zusammenarbeit, um selbstständig kreative Planungslösungen zu entwickeln. Hierarchien werden nicht betont. Zum beruflichen Selbstverständnis gehört das Ziel, Auftraggeber bei ihrem Bauvorhaben konstruktiv zu unterstützen und ihnen mit Optimierungsvorschlägen einen unmittelbaren Mehrwert zu verschaffen. Das Unternehmen soll in den kommenden Jahren durch Umstellung der Führungsebene im Rahmen einer Nachfolgregelung weiterentwickelt werden. Um dieser Unternehmensentwicklung und langfristig orientierten Zukunftsvision gerecht zu werden, suchen wir für die Unternehmensnachfolge:

(Angehender) Prüfingenieur als Technischer Vorstand (m|w|d)

Mittelständische Ingenieurgesellschaft für bautechnische Gesamtplanung, Bauwerksprüfung und Statik (Nordwestdeutschland)

Nordwestdeutschland
Ihre Aufgaben:

Der künftige Stelleninhaber (m/w/d) zeichnet sich durch einen überwiegend fachlich-technischen Schwerpunkt aus und übernimmt gemeinsam mit im Vorstand die Verantwortung für mehr als 50 Mitarbeitende in den Fachbereichen und Bautechnik-Teams.

  • Technische Supervision der einzelnen Schwerpunktbereiche Hochbau, Ingenieurbau, Energiesparendes Bauen und Betoninstandsetzung in den anstehenden sowie laufenden Bauvorhaben – gemeinsam im Vorstand und mit den Prokuristen
  • Überwiegend fachliche, aber auch gern disziplinarische, Führung der Unternehmensbereiche und Bereichsleiter
  • Technische Analyse und Prüfung von Bauvorhaben, verbunden mit Verantwortung für die Wirtschaftlichkeit entlang der Planung und Baubegleitung
  • Ausbau bestehender Geschäftsbeziehungen und optionale Akquisition von Neugeschäft
  • Weiterentwicklung des Unternehmens, der Unternehmensphilosophie und -kultur
  • Ausbau und Vorantreiben der bestehenden Geschäftsfelder, Beobachtung von Markttrends und Wettbewerbern
  • Engagierte Netzwerkarbeit mit Aufbau und Pflege von Kontakten in Verbänden und Gremien sowie zu Auftraggebern, Behörden, Ämtern- und Ingenieurbüros
  • Abstimmung innerhalb der Geschäftsleitung zu allen wesentlichen technischen, betriebswirtschaftlichen und personalrelevanten Aufgaben bzw. Problemstellungen
Ihr Profil:

Der derzeitige Vorstand zeigt sich flexibel mit Blick auf die Unternehmensnachfolge. Sie können aus der Selbstständigkeit oder einem großen Ingenieurbüro kommen, Sie können mittels Kooperationsvereinbarung einsteigen, Ihr eigenes Ingenieurbüro einbringen oder im Angestelltenverhältnis starten. Sie sind bereits Prüfingenieur (m/w/d) oder haben das Ziel dies zu werden.

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens an einer Universität (Dr.-Ing., Dipl.-Ing. [TU] bzw. M. Eng.), idealerweise mit der Vertiefung im konstruktiven Ingenieurbau
  • Die Bereitschaft‚ Beratender Ingenieur‘ und ‚Prüfingenieur‘ zu werden
  • Mindestens 7-10 Jahre Berufserfahrung im Hochbau, idealerweise im vergleichbaren Umfeld bzw. fachlichen Kontext
  • Fachkompetenz in der Prüfung und ingenieurtechnischen Begleitung von Hochbauprojekten
  • Kenntnisse der einschlägigen Normen und Regelwerke sowie planerisches und bautechnisches Verständnis
  • Erfahrungen im (größeren) Ingenieurbüro oder in der Selbstständigkeit als Prüfingenieur (m/w/d) wünschenswert
  • Kenntnisse in der Koordination und Optimierung von Bau- und Planungsprozessen
  • Unternehmerisches und betriebswirtschaftliches Denken und Handeln sowie ein moderner, wertschätzender Führungsstil
  • Hohe Sozialkompetenz, Teamgeist und Erfahrungen als Führungskraft sind von Vorteil
  • Systematische und effiziente Vorgehensweise sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Kontakt

Für weitere Fragen stehen Ihnen sehr gerne Frau Sophie Diehl ([email protected] | +49 69 96 36 44-31) und Herr Nils Juncken ([email protected] | +49 40 3257 79-46) zur Verfügung. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind selbstverständlich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und/oder Ihre Bewerbung!

Bewerben Sie sich bitte über Kienbaum Jobs und hinterlegen Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben und ausführlicher Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer Kennziffer 21906.

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie hier.

Kienbaum Consultants International GmbH
www.kienbaum.com