Leitung (w/m/d) für die Abteilung Bauhof in Fürth, Bayern

   

Tiefbauamt, gesehen von Franz Janetzko

Fürth bietet viel­ver­sprechende Zukunfts­perspektiven als wachsender Wirtschafts­standort, als tolerante und kulturell viel­fältige, liebens- und erlebens­werte Großstadt mit einer aus­ge­zeichneten Infra­struktur im Herzen der Metropol­region.

Die Stadt Fürth braucht Sie!

Für unser Tiefbauamt
im Baureferat suchen wir:

Die Stadt Fürth sucht für das Tiefbauamt zum frühest­möglichen Zeitpunkt eine

Leitung (w/m/d) für die Abteilung „Bauhof“

in Vollzeit, EGr 14 TVöD bzw. BGr A 14 BayBesG.

Der anspruchsvolle Aufgaben­bereich umfasst neben der stell­vertretenden Amts­leitung und der Führung der Abteilung mit derzeit 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Wesentlichen den Bereich der baulichen Unter­haltung von Straßen- und Ingenieur­bau­werken, den Straßen­betrieb mit Straßen­reinigung und Winter­dienst, Verkehrs­einrichtungen, die Park­raum­bewirtschaftung, den Gewässer­unterhalt sowie die Werkstatt­bereiche des Bauhofs.

Wir erwarten:

  • kostenbewusstes und voraus­schauendes unter­nehmerisches Handeln und Denken
  • Fähigkeit und Einfühlungs­vermögen zur Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • hohe Belastbarkeit, Verantwortungs­bewusstsein und ziel­orientiertes Handeln
  • Einsatzbereitschaft zu Diensten auch außerhalb der üblichen Dienstzeit
  • hohe Kommunikations- und Konflikt­fähigkeit, sowohl mündlich als auch schriftlich
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und Integrations­vermögen
  • sachliche und gute Ausdrucksweise in mündlicher und schriftlicher Form
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Kenntnisse im öffentlichen Recht und kommunalen Abgaben­recht sind von Vorteil

Bewerbungsvoraus­setzungen:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen (Diplom [Univ.] oder Master)
  • für Beamtinnen und Beamte die Befähigung für die vierte Qualifikations­ebene der Fachlaufbahn Natur­wissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bau­technischer und umwelt­fachlicher Verwaltungs­dienst, Fach­gebiet Straßen- und Ingenieurbau, Verkehrs­management
  • mehrjährige Berufs­erfahrung im Bereich des Tiefbaus
  • Führerscheinklasse B

Wünschenswert ist, dass bereits eine Teilnahme an Führungs­kräfte­qualifizierungen erfolgt ist bzw. die Bereitschaft besteht, entsprechende Qualifizierungen zeitnah zu erlangen.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchs­volle Aufgabe in Fürth mit einer leistungs­gerechten Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tarif­erhöhungen und einer Jahres­sonder­zahlung.
  • Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge (Versicherung in der Zusatz­versorgung).
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fort­bildungs­möglich­keiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiter­entwicklung.
  • Mit flexiblen Arbeits­zeit­modellen und kollegialen Absprachen unter­stützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeits­platzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeit­geber­zuschuss zum preis­günstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes.

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berück­sichtigt.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Welt­anschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

In dem „Kodex gute Arbeit“ bekennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zukunftsfähig, menschen­würdig und gemeinsam zu gestalten und den bereits erreichten hohen Standard in der Stadt­verwaltung zukünftig und nachhaltig weiter­zu­entwickeln.

Bewerben Sie sich bitte bis 27. Juni 2022 über unser Online-Portal oder www.fuerth.de/karriere!

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Kucera, Leiter des Tiefbau­amtes, unter der Rufnummer (0911) 974-3200 sowie die Abteilungs­leiterin Frau Langhardt unter der Rufnummer (0911) 974-2757 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung!