Ingenieur/in (w/m/d) Bauingenieurwesen für die Abwicklung von Baumaßnahmen in Eschwege, Werra-Meißner-Kreis, Hessen

     

Hessen Mobil ist die moderne und innovative Verwaltung des Landes Hessen mit vielfältigen Aufgaben im gesamten Straßen- und Verkehrswesen. Mit Erfahrung, Pioniergeist und Leidenschaft sichern und verbessern wir die Mobilität in Hessen. Dazu managen wir das überörtliche Straßen- und Radwegenetz, fördern vielfältige Vorhaben des ÖPNV und der Nahmobilität und begleiten die Landkreise, Städte und Gemeinden bei der Verbesserung und Weiterentwicklung der hessischen Verkehrs­infra­struktur.

Als serviceorientierte, regional verwurzelte Behörde ist es unser Anliegen, die Mobilität der Zukunft vor Ort nach­haltig zu gestalten. Darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams.

Zur Verstärkung unseres Dezernats Planung und Bau Osthessen suchen wir für den Standort Eschwege zum nächst­möglichen Zeitpunkt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren eine/n

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d)
(FH-Diplom / Bachelor)
der Fachrichtung Bauingenieurwesen,
für die Abwicklung von Baumaßnahmen

Was Sie erwartet:

  • Bauvorbereitung und Erstellung von Leistungs­beschreibungen sowie Leistungs­verzeich­nissen anhand vorhan­dener Plan­unter­lagen oder örtlicher Aufnahmen (z. B. Erd- und Straßenbau einschließlich Entwässerung, Decken­bau) im Zuge von Bundes-, Landes- und Kreisstraßen
  • Durch­führung projekt­bezogener Termin- und Kostenplanung 
  • Durch­führung der Vergabe von Baumaß­nahmen
  • Überwachung und bau­ver­trag­liche Abwick­lung von Straßen­bau­maß­nahmen vor Ort
  • Abrechnung und haus­halts­technische Abwick­lung von Bau­maß­nahmen als Vertreter des Bau­herrn (Bund, Land, Landkreis)

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH‑Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Möglichst Erfahrungen in der Aufstellung von Mengenermittlungen und Leistungs­verzeich­nissen für Bau­maß­nahmen
  • Erfahrungen in der Überwachung von Bau­maß­nahmen sind wünschens­wert
  • Kenntnisse von iTWO (Ausschreibung + Abrech­nung) sowie Erfahrungen mit E-Vergabe-Systemen sind wünschens­wert 
  • Kenntnisse der einschlägigen technischen Regel­werke sowie Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht (VOB / HOAI, ZTVen)
  • Sicherer Umgang mit der MS-Office-Standard­software
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähigkeit in deutscher Sprache
  • Sachbezogenes Durchsetzungsvermögen, Darstellungs- und Verhandlungs­geschick sowie die Fähigkeit zur systematischen und eigen­verantwortlichen Aufgaben­erledigung
  • Grundlegende Bereitschaft zur vertiefenden Qualifikation und ständigen Fort- und Weiter­bildung
  • Teamfähigkeit, hohes Engagement, Organisa­tions­geschick und Zuverlässigkeit

Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen verbunden und daher die Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich.

Was wir Ihnen bieten:

  • Attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) 
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögens­wirksame Leistungen
  • Kostenfreies Landesticket für den ÖPNV in Hessen
  • Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeits­zeiten sowie viel­fältige Modelle der Arbeits­zeit­gestaltung zur Verein­barkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Zahlreiche Weiter­bildungs- und Karriere­mög­lich­keiten
  • Innovationsgeist und Lösungs­orientierung – für eine erfolgreiche Umsetzung der Verkehrs­wende
  • Moderne Arbeitskultur, Vielfalt und Wert­schät­zung

Bewerbung:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Machen Sie jetzt den nächsten Schritt:
Richten Sie Ihre aussage­kräftige Bewer­bung mit Lebens­lauf, Zeug­nissen und weiteren Quali­fikations­nach­weisen (bitte nur Kopien einreichen, die Bewer­bung wird nicht zurück­gesandt) bis zum 17. Juli 2022 unter Angabe der Kenn­ziffer PB 22/33 posta­lisch oder per E-Mail (PDF-Datei, höch­stens 20 MB) an

Hessen Mobil
Straßen- und Verkehrs­management
Dezernat Q 2
Wilhelmstraße 10
65185 Wiesbaden
[email protected]

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Isabell Beatty-Lopez unter der Telefonnummer +49 (0)611 366 3267.

Allgemeine Hinweise:

Hessen Mobil strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeit­beschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt. Ehrenamtliches Engage­ment wird in Hessen gefördert.

Umfangreiche Informa­tionen zu unseren Aufgaben und Ziel­setzungen finden Sie auf unserer Internet­seite: www.mobil.hessen.de.

Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement http://www.mobil.hessen.de http://www.mobil.hessen.de https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10623/logo_google.png
2022-07-18T21:59:59.999Z FULL_TIME
EUR
YEAR null
2022-06-23
Eschwege 37269 Kurt-Holzapfel-Straße 37
51.1854052 10.0356356