Leitung der Kreisstraßenmeisterei Knesebeck in Gifhorn

     
Stellenbeschreibung
26.09.2022 | 
Landkreis Gifhorn
Leitung der Kreisstraßenmeisterei Knesebeck

nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit einer übertariflichen Arbeitsmarktzulage

Der Landkreis Gifhorn ist mit ca. 900 Mitarbeitenden ein großer und serviceorientierter Arbeitgeber. Er nimmt vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben u.a. in den Bereichen Jugend und Soziales, Bauen und Umwelt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Gesundheit und Bildung wahr, um das Zusammenleben von rund 179.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zu gestalten.

Für die Abteilung Kreisstraßenwesen im Fachbereich Bauwesen suchen wir Ihre Unterstützung als

Leitung der Kreisstraßenmeisterei Knesebeck

nach Entgeltgruppe 11 TVöD mit einer übertariflichen Arbeitsmarktzulage

Arbeitsort: 

Gifhorn

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

Leitung der Kreisstraßenmeisterei

  • Planung, Koordinierung und Überwachung der Aufgaben der Kreisstraßenmeisterei
  • Planung, Koordinierung des Einsatzes des Personals, der Maschinen und Geräte
  • Planung und Leitung des Winterdienstes
  • Planung der Aus- und Fortbildung des Personals
  • Leitung der Ausbildung für Straßenwärter-Auszubildende
  • Planung und Bewirtschaftung der Haushaltsmittel
Straßenverwaltung

  • Durchführung von VOL-Ausschreibungen für KFZ- und Großgeräte
  • Abgabe von straßenrechtlichen Stellungnahmen
  • fachtechnische Stellungnahmen für Vereinbarungen und Verträge
Straßenbetriebsdienst

  • Aufstellung und Umsetzung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsprogrammen für Straßen, Brücken und Nebenanlagen
  • Teilnahme an und Umsetzung der Ergebnisse von Verkehrs-, Bahn- und Baum­schau­en
  • Durchführung von Sofortmaßnahmen in Schadensfällen
  • Anordnung von Verkehrsbeschränkungen bei besonderen Gefährdungen
  • Teilnahme an jährlichen Brückenprüfungen
Straßen- und Brückenbau

  • Aufstellung und Umsetzung von Erneuerungsprogrammen
  • technische Vorbereitung von Baumaßnahmen
  • Erstellung von Kostenanschlägen
  • Aufstellung von Leistungsbeschreibungen
  • Prüfungen von Angeboten und Erstellung von Vergabevorschlägen
  • örtliche Bauleitung
  • Abrechnung von Baumaßnahmen
  • Bauoberleitung
  • Aufstellung von Verwendungsnachweisen bei Fördermaßnahmen

Ihre Qualifikation:

abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Bauingenieurwesen mit Ab­schluss als Diplom-Ingenieur/in (m/w/d) bzw. Abschluss als Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science, vorzugsweise aus dem Bereich des Tiefbaus bzw. Verkehrs­wege­baus

Wir erwarten zudem:

  • Kenntnisse in der Planung, Sanierung und dem Bau von Straßen, Radwegen und Ingenieurbauwerken
  • Kenntnisse der Regelwerke im Straßenbau, u. a. VOB Teil A/B/C, RStO und ZTV Asphalt-StB
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Ausbildung der Straßenwärter
  • Ausbildereignungsprüfung bzw. die Bereitschaft, diese Prüfung noch abzulegen
  • zeitliche Flexibilität, z. B. zur Teilnahme an Rufbereitschaften
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office Standardanwendungen
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, einen Privat-PKW für dienstliche Zwecke gegen Entschädigung nach dem Niedersächsischen Reise­kostenrecht einzusetzen
Wünschenswert sind:

  • Berufserfahrung in der Planung, Sanierung und dem Bau von Straßen, Radwegen und Ingenieurbauwerken
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Kenntnisse im öffentlichen Auftrags- und Vergabewesen sowie von Ausschreibungs­pro­grammen

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch interne und externe Fortbildungen
  • eine strukturierte Einarbeitung mit fachlicher Begleitung

Hinweise

Der Landkreis Gifhorn ist bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen der Geschlechter abzubauen und wird dies bei der Personalauswahl berücksichtigen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei zeitlich sich ergänzenden Bewerbungen ist auch eine Besetzung mit Teilzeitkräften möglich.

Ihre Bewerbung

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bewerben Sie sich bitte unter dem Kennwort "Leitung Kreisstraßen­meisterei. Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorrangig per E-Mail mit einem beigefügten, zusammenhängenden pdf-Dokument an [email protected].

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an den

Landkreis Gifhorn
Fachbereich Zentrale Dienste
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn
Deutschland

Bei Rückfragen:

Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen der

Abteilungsleiter
Herr Peters,
Tel. 05371 / 82 - 623.

Für allgemeine Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen

Frau Drube,
Tel. 05371 / 82 - 139,

zur Verfügung.

www.gifhorn.de

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

http://www.bauingenieur24.de/url/200/33762
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 33762
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden