Abteilungsleiter/in Bauordnung in Kerpen, Nordrhein-Westfalen

     

Mit Ihrer Expertise realisieren Sie den Ausbau der Kolpingstadt Kerpen!

Die Kolpingstadt Kerpen, nur wenige Kilometer von der pulsierenden Metropole Köln entfernt, liegt mit ihren rund 67.000 Einwohnern im Herzen des Rheinlandes. Sie besticht durch ihre günstige Verkehrslage sowie die Nähe zum wirtschaftlich starken Ballungs­raum Köln/Bonn/Aachen und bietet zugleich eine hohe Lebens- und Freizeitqualität. Durch das Wachstum der Stadt stehen in den kommenden Jahren wichtige Bauprojekte an, die durch das Amt für Planen, Bauen und Umweltschutz konzipiert werden. Die Bauordnung ermöglicht und fördert diese entscheidende Entwicklung und sorgt in deren Umsetzung für die bauliche Sicherheit. Um das Wachstum der Stadt gut zu begleiten, plant die Stadt Kerpen außerdem, eine Stadtentwicklungsgesellschaft zu gründen.

Die Abteilung Bauordnung bildet gemeinsam mit den beiden Abteilungen Stadtplanung sowie Verkehrsplanung und Mo­bi­li­täts­management das Amt für Planen, Bauen und Umweltschutz.

Im Zuge einer Neubesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine menschlich wie fachlich überzeugende Füh­rungs­persönlichkeit als

Abteilungsleiterin /
Abteilungsleiter Bauordnung

Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe 14 TVöD bzw. A 14 LBesG NRW bewertet.

I H R E   K E R N A U F G A B E N

  • Verantwortungsvolle Steuerung der Abteilung
  • Umsichtige Bearbeitung und Begleitung baurechtlicher Verfahren
  • Kompetente juristische Beratung und Entscheidungsfindung im Bereich der Bauordnung
  • Zielgerichtete Führung der ca. neun fachlich versierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Überprüfung und Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften

U N S E R E   A N F O R D E R U N G E N

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Hochbau bzw. Zweites Staatsexamen der Rechtswissenschaften
  • Mindestens fünfjährige Berufserfahrung im Bereich Bauordnung
  • Sichere GIS-Kenntnisse bzw. die Bereitschaft zur selbständigen Einarbeitung in die Thematik
  • Kenntnisse in den Bereichen BauO NRW, BauGB, BauNVO und SBauVO sind von Vorteil
  • Idealerweise Führungserfahrung in einem vergleichbaren Aufgabenfeld

Als Expertin bzw. Experte mit Weitblick steuern Sie sicher und verantwortungsbewusst den Bereich Bauordnung. Dabei beraten Sie mit Ihren juristischen und verwaltungsspezifischen Fachkenntnissen wichtige Schnittstellen. Sie erkennen und schaffen Mög­lich­keiten und bringen unsere Bauprojekte mit Entscheidungsstärke und Umsetzungsorientierung voran.

Die Kolpingstadt Kerpen engagiert sich für Chancengleichheit. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person einer Mit­be­wer­berin bzw. eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Kolpingstadt Kerpen verwirklicht die interkulturelle Öffnung der Verwaltung und ermuntert deshalb auch Bewerberinnen und Bewerber mit Zuwanderungsbiografie zur Bewerbung.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 die Beraterinnen Rebecca Engels, Denise Becker oder Karolina Bocionek gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer KER-II/01/18, idealerweise per E-Mail, bis zum 04.03.2018 an service@zfm-bonn.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung, Edmund Mastiaux & Partner, Meckenheimer Allee 162,
53115 Bonn, Telefon: 0228/265004, E-Mail: service@zfm-bonn.de, Weitere Informationen: www.zfm-bonn.de

Abteilungsleiter/in Bauordnung Kerpen, Nordrhein-Westfalen

Hamm Nordrhein-Westfalen, Rhein-Ruhr
Die Kolpingstadt Kerpen, nur wenige Kilometer von der pulsierenden Metropole Köln entfernt, liegt mit ihren rund 67.000 Einwohnern im Herzen des Rheinlandes. Sie besticht durch ihre günstige Verkehrslage sowie die Nähe zum wirtschaftlich starken Ballungs­raum Köln/Bonn/Aachen und bietet zugleich eine hohe Lebens- und Freizeitqualität. Durch das Wachstum der Stadt stehen in den kommenden Jahren wichtige Bauprojekte an, die durch das Amt für Planen, Bauen und Umweltschutz konzipiert werden. Die Bauordnung ermöglicht und fördert diese entscheidende Entwicklung und sorgt in deren Umsetzung für die bauliche Sicherheit. Um das Wachstum der Stadt gut zu begleiten, plant die Stadt Kerpen außerdem, eine Stadtentwicklungsgesellschaft zu gründen. 2018-02-08 2018-03-04 Bauingenieurwesen EUR Festanstellung (unbefristet, Vollzeit) Projektsteuerung GIS Personalführung/Führungskraft
Stadt Kerpen Stadt Kerpen Stadt Kerpen