Dipl.-Ingenieur/in Versorgungstechnik in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

     

Wir geben dem Land NRW seinen Raum:
Kreispolizeibehörde in Mettmann

Bau- und Liegenschafts­betrieb NRW

Die Niederlassung Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung für die Vielzahl der unterschiedlichen Planungs-, Steuerungs- und Bauaufgaben eine/einen

Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (Bachelor Versorgungstechnik oder Master Maschinenbau, Fachrichtung Versorgungstechnik)
für die Mitarbeit in Bauprojekten

Wer wir sind ...

Der Bau- und Liegen­schafts­be­trieb NRW ist Eigen­tümer und Ver­mieter fast aller Im­mo­bi­lien des Lan­des Nord­rhein-West­falen. Mit über 4.100 Ge­bäu­den, einer Miet­fläche von etwa 10,2 Millionen Qua­drat­me­tern und einem jähr­lichen Miet­um­satz von rund 1,3 Milliarden Euro be­wirt­schaf­ten wir eines der größten und an­spruchs­vollsten Im­mo­bi­lien­port­fo­lios Europas. Wir ent­wick­eln, pla­nen, bauen und mo­der­ni­sie­ren tech­nisch und archi­tek­to­nisch hochkom­plexe Im­mo­bi­lien für Hoch­schulen, Justiz und Landes­ver­wal­tung – auch im Auf­trag des Bundes. Mehr als 2.200 Be­schäf­tigte ar­bei­ten in der Zen­tra­le in Düsseldorf und den sieben Nie­der­lassungen.

Die Niederlassung Düsseldorf des BLB NRW ist für alle Ministerien, zahlreiche Landesoberbehörden, Landesmittelbehörden und untere Landesbehörden in Düsseldorf verantwortlich. Darüber hinaus betreut sie fünf Hochschulen und zahlreiche Sonderliegenschaften des Landes, wie z. B. Landesvertretung NRW in Berlin und die Kunstsammlung NRW. Zum Zuständigkeitsbereich gehören noch der Kreis Mettmann, der Rhein-Kreis-Neuss sowie die Städte Solingen, Remscheid und Wuppertal. Es wird eine Mietfläche von rund 1.600.000 m2 betreut, die sich auf das BLB-NRW-eigene Verwaltungsvermögen und das Hochschulvermögen erstreckt.

Welche Aufgaben Sie erwarten…

  • Die baufachliche Beratung und Unterstützung der Abteilungen Assetmanagement, Objektmanagement und Gebäudemanagement
  • Projektmanagement bzw. -steuerung
  • Mitwirkung bei der Auswahl und Vertragsabwicklung freiberuflicher Leistungen unter Anwendung der einschlägigen Rechtsvorschriften (z. B. HOAI, Teil 4 § 55 Leistungsbild Technische Ausrüstung)
  • Steuerung freischaffender Ingenieurbüros sowie der Auftragnehmer im Bau­geschehen
  • Bauprojektcontrolling
  • Eigenverantwortliches Bearbeiten des Bereiches Versorgungstechnik und somit aktiver Beitrag zum Projekterfolg des Gesamt­projekts
  • Abklärung von Aufgabenstellung und Standards, Mitwirkung an der Erstellung von Planungs­aufträgen
  • Vorbereitung von Verträgen für freischaffende Ingenieurbüros und ausführende
    Firmen
  • Steuerung von Bau- und Ingenieurleistungen hinsichtlich der Einhaltung von Kosten, Terminen und Qualitäten

Für den Aufgabenbereich wird vorausgesetzt ...

  • Berufserfahrung in Projektteams im Anschluss an ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) als Ingenieurin/Ingenieur der Fachrichtung Versorgungstechnik
  • Von Vorteil sind Zusatzqualifikationen und fachliche Spezialisierungen passend zu den genannten Aufgabenschwerpunkten

Was wir von Ihnen erwarten ...

  • Persönliche Offenheit zur Integration in bestehende und neue Teams, Unterstützung der konstruktiven Zusammenarbeit, hohe Kommunikationskompetenz sowie Flexibilität im Umgang mit verändernden Rahmenbedingungen
  • Kenntnisse der einschlägigen relevanten Rechtsvorschriften (z. B. HOAI, VOB etc.)
  • Routinierter Umgang mit Standard-IT-Systemen (z. B. MS Office) und Aufgeschlossenheit zur BLB-NRW-spezifischen Anwendung von SAP und einschlägiger Projektsteuerungs-/Planungssoftware
  • Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-KFZ

Die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen zum Erwerb und zur Vertiefung von Fachkenntnissen wird in besonderem Maß gefördert.

Was wir bieten ...

Wir sind ein modernes, familienfreundliches und zukunftssicheres Unternehmen und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich kontinuierlich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln – auch mit unserer BLB Akademie. Wir fördern die Gesundheit unserer Beschäftigten, handeln nachhaltig und umweltbewusst.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX.

Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf.

Wir bieten Ihnen ein der Position entsprechendes Entgelt nach dem Tarifvertrag des Landes TV-L (Entgeltgruppe 10 bis Entgeltgruppe 12) mit allen vereinbarten sozialen Leistungen. Unter dem folgenden Link http://www.lbv.nrw.de/beztab/index.php finden Sie weitere Informationen zu den Entgeltgruppen.

Die Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Für Ihre Disposition

Zu den Vorstellungsgesprächen laden wir voraussichtlich am 10.04.2018 und 13.04.2018 ein.

Ansprechpartner/in

Frau Dorit Wagener, Abteilungsleitung PB 4 (Rufnummer 0211/61707-530),
Herr Thomas Kowollik, ServiceCenter Personal (Rufnummer 0211 61700-239).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kenn­ziffer: 060PTM-V PB 4 o19 mit allen aus­sage­kräftigen Unter­lagen bis zum 08.03.2018 per E-Mail in Form einer PDF-Datei an:

d.Bewerbung@BLB.NRW.DE